Abkommen über Logistik-Auslagerung bei Veillon
publiziert: Freitag, 11. Apr 2003 / 19:19 Uhr

Bussigny - Die Direktion und das Personal des Versandhauses Veillon haben ein definitives Abkommen über die Auslagerung der Logistik von Bussigny VD nach Entlebuch LU unterzeichnet. Die 170 Entlassenen profitieren vom neu ausgehandelten Sozialplan.

Der Vertrag ersetzt das im letzten November nach drei Wochen Arbeitskampf abgeschlossene Übereinkommen, das die Auslagerung um sechs Monate hinausschob. Das Logistikzentrum Bussigny soll nun erst im Januar 2004 geschlossen werden. Die Entlassungen werden in drei Etappen ausgesprochen. Die ersten Kündigungen werden im Oktober verschickt.

Der ebenfalls am Freitag unterzeichnete Sozialplan wird von Veillon ohne Einschränkungen angewendet, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Umfang von 5 Mio. Fr. erlaube, Frühpensionierungen sowie fünf bis sechs Monatslöhne pro Entlassenen zu finanzieren. Die Freizügigkeit bei der Pensionskasse sei garantiert.

Der Konflikt zwischen Personal und Direktion von Veillon war ausgebrochen, als der Waadtländer Versandhändler zusammen mit dem Luzerner Versandhaus Ackermann beschloss, im SVZ Schweizer Versandzentrum in Entlebuch die Logistik zusammenzulegen.

Veillon will damit Kosten senken und grosse Investitionen vermeiden. Der Veillon-Kundendienst mit 250 angestellten soll in Bussigny bleiben.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Positive Ausstrahlung.
Positive Ausstrahlung.
Publinews Frauen mit ein paar Pfunden mehr auf den Rippen müssen sich nicht unter weiter, wenig attraktiver Kleidung verstecken. mehr lesen  
Publinews Wenn es um Shopping geht, denken die meisten Frauen direkt an Mode und neue Kleidung, denn ein schickes ... mehr lesen  
Hohes Mass an Bewegungsfreiheit.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen  
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch