Chance bei Saint Laurent
Alber Elbaz lobt die Arbeit von Hedi Slimane
publiziert: Montag, 29. Apr 2013 / 16:18 Uhr
Alber Elbaz verteidigt seinen Kollegen.
Alber Elbaz verteidigt seinen Kollegen.

Designer Alber Elbaz forderte, seinem Kollegen Hedi Slimane eine faire Chance bei Saint Laurent zu geben.

5 Meldungen im Zusammenhang
Alber Elbaz ergriff die Partei von Hedi Slimane, der jetzt bei Saint Laurent arbeitet, und verlangte Geduld von dessen Kritikern. Der Lanvin-Designer arbeitete mit dem Franzosen zusammen, als dieser seine neue Position bei dem früher als Yves Saint Laurent bekannten Label aufnahm. Die Debütkollektion von Slimane erntete heftige Kritiken von den Mode-Experten, die eine fehlende Frische an seinen Designs bemängelten. Elbaz ergriff die Partei des Modemachers und warnte Kritiker davor, ihn voreilig zu verurteilen:

«Wenn man zu einem Modehaus wie Saint Laurent, Chanel oder Lanvin kommt und man an einem Ort arbeitet, der schon existierte, als du selbst nicht einmal geboren warst und der auch noch nach deinem Tod existieren wird, dann dauert es eine Weile, bis man dort reinkommt, sich mit den Leuten versteht und die Energie des Ortes aufnehmen kann. Ich denke, dass er ein sehr, sehr talentierter Mann ist, und wir müssen ihm erst etwas Zeit geben, damit er eine Geschichte schaffen kann. Wir leben in einer Zeit, in der alles, was wir tun, besser, schneller, grösser und billiger sein muss. Aber wir geben niemandem Zeit, weil alles sofort passieren muss. Aber nicht alles ist Instant-Kaffee», erklärte er im Interview beim Vogue Festival.

Elbaz witzelte

Seiner Meinung nach haben Modekritiker einen leichten Job, weil sie nur ihre Meinung kundtun. Elbaz freute sich für seinen Kollegen über die positiven Verkaufszahlen, diese würden die Nörgler eines Besseren belehren.

Bei der Veranstaltung plauderte Elbaz mit der Redakteurin der britischen Vogue, Alexandra Schulmann, und viele seiner Witze ernteten den Applaus des Publikums: «Warum bin ich so ein Kontroll-Freak, kann aber keinem Kuchen widerstehen?», kicherte er. «Ich mag die erste Klasse, aber ich kann Erste-Klasse-Menschen nicht leiden. Ich bevorzuge die Leute im Reisebus. Ich mag edle Restaurants, aber ich bevorzuge den Geschmack von McDonalds. Ich bin gern perfekt, aber ich mag keine Perfektion - das ist gefährlich. Ich weiss, ich bin ein lebender Widerspruch.»

Abschliessend witzelte er noch über seinen dreijährigen Aufenthalt beim Militär, den er als Einwohner Israels ableisten musste: «Wie Sie sehen können, bin ich nicht sehr athletisch. Ich war sehr nervös; ich bekam ständig Hautausschläge», gestand Alber Elbaz.

(bg/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Das Modehaus Lanvin präsentierte ... mehr lesen
Lanvin-Models stellten gestern in Paris die schimmernde Frühjahr/Sommerkollektion 2014 vor.
Hedi Slimane gab 'Vogue' ein Interview.
Fashion Designer Hedi Slimane (45) brach ... mehr lesen
Fashion Designer Alber Elbaz serviert stets ... mehr lesen
Alber Elbaz.
Alber Elbaz plauderte über den Design-Prozess beim Entwerfen seiner Beauty-Linie in Kooperation mit Lancôme.
Fashion Designer Alber Elbaz folgte beim ... mehr lesen
Fashion 'Lanvin'-Designer Alber Elbaz will mit ... mehr lesen
Alber Elbaz setzt in seiner neuen Herbst/Winter-Linie 2013 auf klassische Elemente.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für ... mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Erfolg dank Cowboy-Boots.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch