Schwäche für weisse Hemden
Alessandra Facchinetti: Designerin im Sammelwahn
publiziert: Dienstag, 21. Jul 2015 / 21:55 Uhr
Alessandra Facchinetti.
Alessandra Facchinetti.

Alessandra Facchinetti (43) sammelt alles - von Kleidungsstücken über Bücher bis hinzu Möbelstücken aus verschiedenen Epochen.

1 Meldung im Zusammenhang
Die italienische Modeschöpferin ist der kreative Kopf hinter den Kollektionen des Luxuslabels Tod's, davor arbeitete sie bei Valentino und Gucci. Da verwundert es wenig, dass Alessandra jede Menge schicke Designs in ihrem Kleiderschrank lagert.Vor allem ein Kleidungsstück hat es der Designerin angetan: «Ich habe viele weisse Hemden in meinem Kleiderschrank. Ich sammle auch Herrenhemden. Ich habe 500 Hemden, ungefähr 30 Taschen von Tod's und über 35 Paar Gommino-Slippers. Ich musste einen Archivaren anrufen, damit der alles organisiert», lachte sie auf 'harpersbazaar.com'.

Wegwerfen kommt für Alessandra nicht infrage - egal, ob das nun Kleidungsstücke, Bücher oder Parfüms sind. Rund 80 Parfüms hat die Designerin bereits in ihrer Sammlung.Ihre Sammelleidenschaft spiegelt sich auch in der Dekoration ihrer eigenen vier Wände wider. Als «Kuriositätenkabinett» beschreibt die Italienerin ihre Wohnung, die mit Objekten aus aller Welt gefüllt ist. «Ich bin sehr eklektisch. Ich habe ein Sofa aus den 50er Jahren, eines aus dem 18. Jahrhundert, einen Stuhl aus den 50er Jahren und einen zeitgenössischen Kronleuchter - aber alles scheint dem gleichen Moment zu entspringen.»

In ihrem Atelier geht es aber geordneter zu, da sie und ihr Team einem streng durchorganisierten Zeitplan folgen. Alessandra Facchinetti räumt dabei allen Bereichen des Tod's-Imperium gleiche Priorität ein: den Schuhen, den Accessoires und Ready-to-wear.

 

(fest/Cover Media)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Erfolg dank Cowboy-Boots.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch