Steckt alles in ihr Label
Alice Temperley: Die Arbeit hört nie auf
publiziert: Montag, 23. Feb 2015 / 13:09 Uhr
«Ich hatte damals keine Idee, was für ein Hamsterrad das sein würde.»
«Ich hatte damals keine Idee, was für ein Hamsterrad das sein würde.»

Designerin Alice Temperley (39) verglich ihre Arbeit mit einem «Hamsterrad», das nie stillsteht.

4 Meldungen im Zusammenhang

Die britische Designerin gründete ihr Label Temperley London im Jahr 2000, seitdem verzeichnet es einen Erfolg nach dem anderen und nennt mittlerweile über 300 Boutiquen weltweit sein Eigen. Gestern [22. Februar] stellte sie ihre neuesten Kreationen auf der London Fashion Week zur Schau.

Ihr 15-jähriges Jubiläum im Modebusiness wird Alice mit einer Sommerparty im Juli unter dem Motto 'Mythen und Legenden' zelebrieren, ausserdem feiert sie zu diesem Anlass auch ihren 40. Geburtstag. In einem Interview reflektierte die Fashionista die vergangenen Jahre:

«War jung und naiv»

«Ich werde in diesem Jahr 40, bei der Sommerparty werde ich das feiern. Ich weiss gar nicht, was in den letzten zehn Jahren passiert ist - es scheint, als ob es erst gestern gewesen wäre, dass ich 30 war», seufzte sie gegenüber der britischen Zeitung 'The Telegraph'. «Ich war jung, naiv und [startete mein Label], weil ich gern Dinge kreierte. Ich hatte damals keine Idee, was für ein Hamsterrad das sein würde. Zwei Kollektionen sind eine Sache, aber dann waren es vier und dann noch eine und noch eine ... Man arbeitet rund um die Uhr, um alle zu ernähren. Dann muss man die Arbeit pünktlich abliefern und gute Produkte schaffen.»

Geniesst Freizeit mit ihrem Sohnemann

Um vom stressigen Alltag abzuschalten, zieht sich die Designerin gern mal in ihr Haus im britischen Somerset zurück, wo sie dann am liebsten in ihrem Bett oder in der Badewanne entspannt. Ihre Freizeit geniesst sie ausserdem mit ihrem kleinen Sohn, Fox, den sie mit ihrem Expartner Lars von Bennigsen hat. Lars, mit dem sie sich gerade im Scheidungsprozess befindet, half ihr bei der Labelgründung und ist nach wie vor stiller Teilhaber. «Er wollte reisen gehen und ein freier Mann sein. Man muss respektieren, was die Leute in ihrem Leben machen wollen. Ich werde weiterhin die Verantwortliche sein und mich um meinen kleinen, wundervollen Sohn kümmern und die Firma in Schwung halten», schloss Alice Temperley.

(flok/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Designerin Alice Temperley konnte sich nicht darauf konzentrieren, was die Queen ... mehr lesen
«Die Queen war charmant, aber ich hatte keine Möglichkeit aufzunehmen, was sie trug, weil ich mir solche Sorgen darüber machte, dass ich den Knicks vergessen könnte»
Fashion Modemacherin Alice Temperley (39) hält den Ball in Sachen Mode nicht flach - dafür aber ihre Schuhe! mehr lesen 
Alice Temperley erregt mit ihren skurrilen Outfits häufig für Aufsehen.
Fashion Das Modehaus Temperley London und die Webseite The Outnet.com bringen ... mehr lesen
Fashion Die Britin plauderte mit 'style.com' ... mehr lesen
Temperley reiste kürzlich nach Dubai und Doha, Katar, wo das Foto-Shooting für ihre neue Kollektion stattfand und sie eine Boutique eröffnete.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Erfolg dank Cowboy-Boots.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch