Amazon.de: Der online-Geschenkshop
publiziert: Freitag, 6. Okt 2000 / 15:10 Uhr

München - Das Medien- und Kulturkaufhaus im Internet, Amazon.de, bietet seit heute einen neuen Service: Jeder, der nach einem Geschenk sucht, kann im Geschenke-Shop des Online-Händlers das Richtige finden und es per Mausklick direkt an den jeweiligen Empfänger versenden lassen. Gesucht werden kann nach Anlässen, Preisen, Personen und Interessen.

Zusätzlich bietet der Geschenke-Shop ein Online-Novum: Nicht nur Schenken wird einfach und bequem, auch die Kommunikation eigener Wünsche an Freunde und Verwandte ist nun per Internet möglich. Das Wunschzettel-Feature erlaubt dem Amazon.de-Kunden, sich kostenlos eine eigene Website zu erstellen, auf der aktuelle Wünsche aus den Produktkategorien von Amazon.de vorgestellt werden können. Wer diesen Amazon-Kunden beschenken möchte, braucht nur die entsprechende Website anzuwählen und per Mausklick ein Produkt von diesem Wunschzettel bestellen. Das Produkt wird nach der Bestellung von der Site gelöscht und an den Wunschzettel-Inhaber verschickt.

«Gerade in der Vorweihnachtszeit macht dieses neue Amazon- Feature sehr viel Sinn», erklärt Philipp R. Humm, Geschäftsführer des Online-Händlers, den neuen Service. «Von früher kennen wir noch die Wunschzettel, die in Geschäften von Freunden ausgelegt waren. Dies kommt nun im Internet-Zeitalter wieder, jedoch einfacher, bequemer und sowohl für die Beschenkten, als auch die, die schenken möchten, mit viel mehr Spannung».

Der Geschenke-Shop von Amazon.de erlaubt den Zugriff auf sämtliche Produkte aus dem Amazon-Katalog. Darüber hinaus wurden weitere Produkte nur für diesen Shop ins Programm aufgenommen, die vor allem gern verschenkt werden, wie Elektronik-Artikel und moderne Accessoires.

(sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Erfolg dank Cowboy-Boots.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch