Künstlerischer Leiter bei Zappos Couture
André Leon Talley: Neuer Job - neues Experiment
publiziert: Donnerstag, 23. Jan 2014 / 12:57 Uhr
André Leon Talley ist begeistert, ein Teil von Zappos Couture zu sein.
André Leon Talley ist begeistert, ein Teil von Zappos Couture zu sein.

Style-Experte André Leon Talley (64) betrachtet seine neue Position bei Zappos Couture als «neues Experiment».

4 Meldungen im Zusammenhang
Im Dezember wurde der Style-Star zum künstlerischen Leiter des Online-Händlers ernannt. Zuvor war er als Modejournalist für 'Vogue' tätig und später für das russische Magazin 'Numéro'. Gestern launchte Zappos Couture seine neu designte Webseite und Talley war das Kernstück der Homepage. Zu den neuen Besonderheiten der Internetseite zählen die Kategorie 'Dude of the Month' - der erste Gewinner ist Talleys enger Freund Marc Jacobs (50) - und Buchempfehlungen.

Der Style-Experte ist begeistert, ein Teil dieser wachsenden Firma zu sein und ist überzeugt davon, dass das Internet ein grosser Teil der Industrie im jetzigen Zeitalter ist. «Ich habe das Jobangebot angenommen, weil ich das Gefühl hatte, dass das ein neues Experiment ist, das ich probieren sollte, weil die digitalen Medien heute so wichtig sind», zitierte ihn 'nytimes.com'.

Von teuer bis günstig

Die Kunden haben ein Jahr Zeit, die auf der Internetseite erstandenen Dinge zurückzugeben. Von teuer bis günstig ist alles dabei: Ein Kleid von Calvin Klein kostet beispielsweise 1.500 Euro, Chucks-Schuhe 37 Euro. Die Internetseite existiert seit 2004, war aber nicht immer dazu in der Lage, bekannte Designer dazu zu bringen, ihre Outfits auf der Homepage anzubieten. «Es war auf jeden Fall ein sehr langsamer Prozess», sagte Jennifer Sidary, die Vorsitzende von Zappos Couture. «André und sein Team wussten nicht einmal, dass wir diese Couture-Seite haben, weil es noch immer ein gut gehütetes Geheimnis unter den Kunden und den Labels ist.»

Doch seit Talley in das Projekt involviert ist, bieten zunehmend bekannte Namen wie Oscar de la Renta ihre Mode auf der Seite an. Der Modeexperte hofft, dass die Kunden die gleiche Reaktion wie er zeigen, wenn sie durch die Internetseite surfen. Deswegen blickt er jetzt ganz anders auf Produkte, wenn er sie beispielsweise in einem Schaufenster sieht: Er denkt sofort darüber nach, wie sie online wirken würden. «Ich habe mir heute Schuhe in einem Shop angeschaut und fand sie nicht sonderlich gut. Ich fragte mich, ob ein Kunde auf diesen Schuh anspringen würde, wenn er das Bild auf dem Computerbildschirm sehen würde», sagte André Leon Talley.

(bg/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Modejournalist André Leon Talley (64) ... mehr lesen
André Leon Talley ist stolz auf seine Arbeit bei dem russischen Modemagazin 'Numério'.
André Leon Talley hält das Leben für eine Herausforderung.
Fashion Modefachmann André Leon Talley ... mehr lesen
Fashion Modeexperte André Leon Talley (63) willigte nicht sofort ein, die Tennisszene für den ... mehr lesen
André Leon Talley spielte erst nach einigem Bitten in dem Film 'The September Issue' mit.
André Leon Talley fürchtet sich vor Schlangen.
Fashion Modeexperte André Leon Talley ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Erfolg dank Cowboy-Boots.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch