Lässt sich nichts anmerken
Anna Wintour: Ich kann gut bluffen
publiziert: Mittwoch, 30. Okt 2013 / 13:55 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 30. Okt 2013 / 14:48 Uhr
Auch wenn 'Vogue'-Chefin Anna Wintour nicht weiss, wovon sie redet, lässt sie es sich nicht anmerken.
Auch wenn 'Vogue'-Chefin Anna Wintour nicht weiss, wovon sie redet, lässt sie es sich nicht anmerken.

Die Modeexpertin ist nicht nur Chefredakteurin der US-amerikanischen 'Vogue', sondern auch Kreativ-Chefin von Condé Nast und damit für alle veröffentlichten Titel des Unternehmens verantwortlich.

5 Meldungen im Zusammenhang
Doch obwohl Wintour zu den mächtigsten Frauen der Modeindustrie zählt, räumte sie ein, dass sie im Laufe ihrer Karriere die Kunst des Bluffens in schwierigen Situationen gelernt habe: «Ich denke, dass die Leute es am meisten hassen, für jemanden zu arbeiten, der keine Entscheidungen treffen kann. Auch wenn ich mir nicht sicher bin, tue ich so, als ob ich genau weiss, wovon ich spreche und treffe eine Entscheidung. Das Wichtigste, was ich machen kann, ist, mich klar und deutlich auszudrücken», erklärte die gebürtige Britin im Interview mit Leslie Moonves.

In ihrer neuen Funktion als Kreativ-Chefin muss Wintour viele weitere Publikationen prüfen. Das tut sie selbstverständlich nicht alleine, sondern in Zusammenarbeit mit fähigen Mitarbeitern: «Ich setze darauf, ein grossartiges Team zu finden und darauf zu vertrauen, dass alle ihren Instinkten folgen. Sie arbeiten besser, wenn sie das Gefühl haben, Freiheiten zu geniessen und dass ihnen vertraut wird. Es gibt kein besseres Gefühl, wenn ein grossartiges Foto oder ein grossartiger Artikel dabei herauskommt, auch wenn dieser nichts mit der ersten Diskussion darüber zu tun hat», erklärte sie.

Dennoch sei sie davon überzeugt, dass jede gut funktionierende Firma eine starke Führungshand brauche: «Es ist wichtig, Risiken einzugehen. Auch Nachforschungen anzustellen, ist wichtig, aber im Endeffekt muss man seinen Instinkten folgen und furchtlos die Risiken eingehen. Wenn ich höre, dass eine Firma von einem Team geleitet wird, dann wird mir ganz bange ums Herz, weil man einen Chef mit einer Vision und einem Herzen braucht, der die Dinge bewegen kann», gab Wintour zu bedenken.

Die 'Vogue' ist eine der beliebtesten Modemagazine und erfreut sich nach wie vor einer grossen Leserschaft. Anna Wintour erklärte sich den Erfolg der Zeitschrift so: «Wir müssen autoritär und selbstbewusst sein, wir müssen unsere Leser verstehen und ein wahrer Freund der Branche sein. Wir müssen mit all den Designern in Verbindung treten. Wir müssen in Kontakt mit den Händlern und den grossen Firmen stehen und verstehen, wie sie denken und wie wir ihnen helfen können. Obwohl Printmagazine mit Abstand die wichtigsten und profitabelsten Teile des Business sind, gibt es endlose, ausserplanmässige Aspekte des Jobs, die einen weiteren Teil der Macht und Autorität von 'Vogue' ausmachen.»

(tafi/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Anna Wintour setzt auf Exklusivität und High Fashion für den diesjährigen Met ... mehr lesen
Anna Wintour.
Anna Wintour erscheint in einer neuen Fernsehsendung, die den CFDA/Fashion Fund dokumentiert.
Fashion Anna Wintour (64) zählt zu den ... mehr lesen
Fashion Berichten zufolge soll Anna Wintour (63) die Rolle einer britischen Botschafterin in Aussicht haben. mehr lesen 
'Vogue'-Chefin Anna Wintour mag es, wenn ihre Kollegen einen anderen Standpunkt vertreten als sie.
Fashion Die Angestellten von Anna Wintour ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer Internetserie für das Modehaus mit. mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch