Für die «glückliche Minderheit»
Anne Valerie Hash: Couture ist wichtig
publiziert: Freitag, 10. Jul 2015 / 08:30 Uhr
Anne Valerie Hash findet es wichtig, Haute Couture am Leben zu erhalten.
Anne Valerie Hash findet es wichtig, Haute Couture am Leben zu erhalten.

Laut Designerin Anne Valerie Hash ist Haute Couture Mode für eine «glückliche Minderheit».

Mittlerweile präsentiert die Designerin ihre Kollektionen nicht mehr auf der Haute Couture Fashion Week, dennoch hat sie ihre Wertschätzung für die höchste Form der Mode nicht verloren: «Couture wird für eine glückliche Minderheit bleiben. Es ist wie ein Fenster. Oder wie ein Labor. Das ist nicht die Realität der Frauen im Alltag», erklärte sie auf 'vogue.co.uk'. «Es ist gut, dass wir dieses Savoir Faire behalten, die handwerkliche Seite, um zu glauben und zu kreieren. Von Couture ging ich zu Prêt-à-porter, aber heutzutage ist Prêt-à-porter fast Couture.»

Im vergangenen Jahr schloss Anne Valerie Hash ihre Ready-to-wear-Linie, weil ihr die Arbeit zu stressig wurde. Ihre Entscheidung, «eine Pause einzulegen», beeinflusste vor allem ihre Familie, mit der sie wieder mehr Zeit verbringen wollte.

Jetzt meldet sich die Designerin dank ihrer Position als Kreativchefin bei dem französischen Damenlabel Comptoir Des Cotonniers wieder zurück. «Das ist etwas ganz anderes, weil das Gebiet weniger frei ist. Aber das ist nicht negativ. Es kann sehr positiv sein, eine Story innerhalb eines anderen Labels zu kreieren. Es kann gut sein, wenn man einem Weg folgen kann. Ich war Designerin und ich tat alles, ich traf in fünf Minuten Entscheidungen», erinnerte sie sich.

In ihrem neuen Job behält Anne die traditionelle Ästhetik des Labels bei, bringt aber gleichzeitig Aspekte ihres eigenen Looks in die Kollektionen ein. Dieser Balance-Akt ist eine Inspiration für die Modeschöpferin, die dabei auch nie die Wünsche der Kunden aus den Augen verliert. Bei Comptoir Des Cotonniers kreiert Anne Valerie Hash verstärkt Looks für den Alltag.

(nir/Cover Media)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Positive Ausstrahlung.
Positive Ausstrahlung.
Publinews Frauen mit ein paar Pfunden mehr auf den Rippen müssen sich nicht unter weiter, wenig attraktiver Kleidung verstecken. mehr lesen  
Publinews Wenn es um Shopping geht, denken die meisten Frauen direkt an Mode und neue Kleidung, denn ein schickes ... mehr lesen  
Hohes Mass an Bewegungsfreiheit.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen  
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch