Kooperation
Antonio Berardi: Neue Schuhkollektion mit Rupert Sanderson
publiziert: Mittwoch, 10. Jul 2013 / 08:15 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 10. Jul 2013 / 09:13 Uhr
Fashion-Designer Antonio Berardi hat sich für eine Reihe von neuen Schuhkreationen mit Rupert Sanderson zusammengetan.
Fashion-Designer Antonio Berardi hat sich für eine Reihe von neuen Schuhkreationen mit Rupert Sanderson zusammengetan.

Antonio Berardi macht gemeinsame Sache mit dem Schuhdesigner Rupert Sanderson.

5 Meldungen im Zusammenhang
Der britische Modeschöpfer mit sizilianischen Wurzeln hat sich auf Anraten seiner Kollegin Sophia Neophitou mit seinem Kollegen aus der Fussbekleidungsindustrie zusammengeschlossen, um modische Treter für Frauen auf den Markt zu bringen. Diese sollen laut Sanderson aber nicht nur qualitativ hochwertig aussehen, sondern auch tragbar sein. «Es ist grossartig, etwas zu erschaffen, das die Mädels nicht nur auf dem Laufsteg toll aussehen lässt», erklärte der aus England stammende Schuhdesigner dazu im Interview mit 'vogue.co.uk'. «Das wird eine richtige Sonderkollektion bestehend aus Schuhen, die mit Berardi-Abendbekleidung getragen werden können.

»Auch Designer Cédric Charlier, der einst für Lanvin arbeitete, ist an dem Projekt beteiligt. Wie viele Schuhpaare die Kollektion letztendlich umfassen wird und was diese kosten sollen, ist derweil nicht bekannt. Einzig, dass diese im September in den Handel kommen werden, weiss man. Ob sie sich in Zukunft erneut für eine Linie zusammentun werden, geben Sanderson und Berardi auch noch nicht preis. Von der Kooperation schwärmte Sanderson allerdings in den höchsten Tönen: «Es ist fantastisch, mit Antonio zusammenzuarbeiten. Er kennt sich im Business aus und hat tolle Leute um sich herum.»Berardis Kreationen wurden bereits von Stars wie Sarah Jessica Parker (48, 'Sex and the City'), Gwyneth Paltrow (40, 'Iron Man') und Freida Pinto (28, 'Slumdog Millionär') getragen.

Im letzten Jahr versuchte sich der Label-Inhaber an einem Erklärungsversuch hinsichtlich seines Design-Prozess und verriet, dass er als Mann eine andere Herangehensweise habe als seine weiblichen Kollegen. «Ich glaube, dass Männer Frauen auf ein Podest heben», so Berardi. «Männer leben in einer Fantasie. Ich glaube, dass weibliche Designer praktisch denken, aber für männliche Designer, die Damenmode machen, steht dies hinten an. Diese Fantasie hat Vorrang - der Traum von dem, was man erreichen kann.»

Auch die Art von Frau, für die er seine Outfits entwirft, hat der Fashion-Guru genau vor Augen. «Sie ist selbstbewusst, sinnlich und feminin mit einem Touch Androgynität. Ich bin mit vielen italienischen und sizilianischen Frauen aufgewachsen, die unglaublich sinnlich waren - aber nur bis zu einem gewissen Punkt. Sie waren niemals vulgär», erinnerte sich Antonio Berardi.

(dap/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Antonio Berardi brachte Farbe auf den Londoner Laufsteg. mehr lesen
Antonio Berardi.
Antonio Berardi-Kleid im Rosa-Schlangenhaut-Look.
Fashion Antonio Berardi wollte mit seiner jüngsten Modelinie hoch hinaus. mehr lesen
Fashion Die Outfits von Designer Antonio Berardi eignen sich so gut für den roten Teppich, ... mehr lesen
Die Kundinnen von Antonio Berardi sollen in seinen Kreationen auffallen.
Antonio Berardi verriet, in welchen Hotels er am liebsten speist und entspannt.
Fashion Designer Antonio Berardi entspannt ... mehr lesen
Fashion Im Gegensatz zu seinen weiblichen ... mehr lesen
Antonio Berardi (43) möchte, dass Frauen in ihren Kleidern traumhaft aussehen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Erfolg dank Cowboy-Boots.
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch