Vom Meer inspiriert
'Armani' entführt in die Welt des Ozeans
publiziert: Dienstag, 27. Sep 2011 / 10:45 Uhr
Die Schlussmodels bei 'Armani'.
Die Schlussmodels bei 'Armani'.

Giorgio Armani stellte auf der Mailänder Modewoche seine neuesten Kreationen vor und begeisterte das Publikum.

7 Meldungen im Zusammenhang
Giorgio Armani (77) zeigte eine Sommer/Frühling-Kollektion 2012, die vom Meer inspiriert zu sein schien. Die neuen Entwürfe beinhalteten eine beeindruckende Serie an schimmernden Designs, die mit Sicherheit jeder Form des weiblichen Körpers stehen werden.

Topmodel Coco Rocha eröffnete die Show in einer blaugrauen Hose, die den Ton für den Rest des Laufstegs angab. Die Formen umschmeichelten die Models simpel und fein. Gezeigt wurden unter anderem abgeschnittene, locker sitzende Jacken, die gepaart mit Satin-Röcken und -Hosen einfach bezaubernd aussahen. Auch Abendkleider gab es zu sehen - für die mutigen Fashionistas sogar mit Korsett und tiefen Ausschnitten. Auch seidene Ärmelhemden präsentierten die Models. Die Farbpalette hatte Giorgio Armani auf Aqua-Farben reduziert, seine Entwürfe glänzten in Wasserblau und Grüntönen. Zum Verschönern wählte der Meister Gold und Silber.

In Sachen Styling setzte das Modelabel 'Armani' auf Understatement: Die Models trugen ihre Haare zurückgekämmt, das Make-up dezent. Auch auf Schmuck wurde nahezu verzichtet, nur einige Ohrringe blitzen ab und an auf. Allein auffällig dicke Augenbrauen waren neben den Designs immer wieder ein echter Blickfang. Das Ende der Show bestritten drei Models, die ineinander umschlungen den Laufsteg entlang liefen. Alle drei trugen Abendkleider in schimmerndem Silber.

Kontrast

Die Schau des Modelabels 'DSquared2' hingegen war das genaue Gegenteil von 'Armani': Die Macher der Show hatten sich ein Rockfestival-Thema ausgesucht und verwandelten den Laufsteg in ein Musikevent. Gezeigt wurden aktuelle Trends wie Ein-Schulter-Kleider und bodenlange Röcke. Die Design-Zwillinge Dean und Dan Caten hatten sich aber auch etwas Besonderes einfallen lassen und zeigten Entwürfe, die gerade jüngere Modebegeisterte ansprechen werden. Unter den Designs waren Gummistiefel mit Absätzen, Denim-Shorts, prachtvolle Gürtel und Leder-Westen. Mit einer Farbpalette von Orange über Geld bis hin zu Grün kreierten die jungen Wilden Gute-Laune-Mode.

(nat/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Giorgio Armani hält sich fit, ... mehr lesen
Giorgio Armani (78) ernährt sich gesund und bewegt sich regelmässig, um in jeder Situation souverän reagieren zu können.
Giorgio Armani (78) zeigt möglicherweise auf der Mailänder Fashion Week im September seine Ausstellung.
Fashion Designer Giorgio Armani könnte Berichten zufolge seine geplante ... mehr lesen
Fashion Designer Giorgio Armani organisiert eine Ausstellung seiner wichtigsten Designs des letzten zehn Jahre. mehr lesen 
Fashion Sängerin Rihanna räkelt sich für ihre ... mehr lesen
Die erste 'Armani'-Kampagne mit Rihanna.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fashion Designer Giorgio Armani will am 20. Juli Details zu seinem Projekt für die ... mehr lesen
Giorgio Armani hat alle Hände voll zu tun.
Fashion Giorgio Armani begeisterte mit seiner neuen Kollektion auf der Fashion Week in Mailand. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Hohes Mass an Bewegungsfreiheit.
Hohes Mass an Bewegungsfreiheit.
Publinews Wenn es um Shopping geht, denken die meisten Frauen direkt an Mode und neue Kleidung, denn ein schickes Outfit ist nun mal der beste Hingucker. Allerdings ist es nicht immer einfach - egal ob offline oder online - passende Kleidung auszusuchen. mehr lesen  
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie ... mehr lesen
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen  
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für ... mehr lesen
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch