F*** Plakat
Calvin Klein schockiert New York
publiziert: Freitag, 1. Apr 2011 / 16:13 Uhr / aktualisiert: Freitag, 1. Apr 2011 / 16:42 Uhr
Objekt des Anstosses: Das neue Calvin Klein Plakat in New York.
Objekt des Anstosses: Das neue Calvin Klein Plakat in New York.

Calvin Klein provoziert mit einem neuen Werbeplakat in New York. Auf dem Sujet mit Lara Stone ist angeblich das Wort «Fuck» herauszulesen. Amerika at its best.

8 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Eva Mendes Obsession Video
Eva Mendes' provokativer Werbeclip für Calvin Klein Obsession
youtube.com

Aufruhr in New York: Calvin Kleins neuestes Werbeplakat mit Model Lara Stone provoziert einen Skandal, da angeblich das Wort «Fuck» herauszulesen ist. Und das geht so: Der Tisch im Hintergrund ist das «F», Lara Stones Bikini-Oberteil-Ausschnitt das «U» und «ck» ist klar. Die Anwohner der Houston Street sind angeblich zutiefst verärgert. «In einem blinden Akt von Werbe-Wut schien Calvin Klein eine Agentur, die von 13jährigen Teenagern geleitet wird, zu engagieren, die eifrig daran arbeiteten, ein neu entdecktes Wort kreativ umzusetzen. Traurig genug, dass Kinder das obszöne Wort entziffern können. Die Unreife der Werbung macht das möglich. Calvin Klein unterstützt offensichtlich den Werbe- und Medientrend, der unsere Kinder dazu drängt, zu schnell und unmoralisch aufzuwachsen», äusserte Dan Gainor, Vizepräsident des Business- und Kulturzentrums, gegenüber 'FOX411's Pop Tarts.

Gewohnte Provokation

Man darf davon ausgehen, dass die umstrittene Werbekampagne der Popularität von Calvin Klein nicht schaden wird. Steve Hall, der Herausgeber des Magazin 'AdRants', das sich mit Neuigkeiten und Problemen der Werbebranche beschäftigt, ist der Meinung, dass die Kampagne trotz des unanständigen Wortes nicht sonderlich schockierend sei. «Es wird dem Label nichts anhaben, denn 'CK' ist nicht die Marke, von der Leute politische Korrektheit und Sensibilität erwarten. Nein, es ist ein Modelabel, und Modelabels haben schon immer Grenzen überschritten. Es ist keines Weges eine neues niedriges Niveau. Es ist ein simples Schimpfwort. Andere Firmen, egal ob Mode oder nicht, haben schon viel schlimmere Sachen gebracht. Ein Schimpfwort in eine Werbekampagne einzubauen ist nichts, was nicht zuvor schon öfter geschehen ist», erklärte Hall gegenüber 'Pop Tarts'. Das Label provoziert nicht zum ersten Mal mit einer seiner Kampagnen: man denke beispielsweise an die blutjunge, superdünne Kate Moss, die dank eines ck-Plakats erst berühmt wurde oder an Eva Mendes, deren Nackt-Spot für Calvin Klein in den USA sogar verboten wurde. Calvin Klein hat sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäussert.

(nk/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Model Lara Stone genoss die Party ... mehr lesen
Lara Stone (28) fand die Party von Calvin Klein gestern Abend in Seoul super.
Calvin Klein gab eines seiner seltenen Interviews.
Fashion Rede und Antwort: Calvin Klein (68) ... mehr lesen
Fashion Modemacher Calvin Klein stimmte ... mehr lesen
Calvin Klein erklärte sich zu einem Interview bereit.
Fashion Lara Stone (27) ist das neue Gesicht ... mehr lesen
Fashion Model Lara Stone kann sich nicht ... mehr lesen
Lara Stone: «Ich habe das Problem, dass ich mir ständig impulsiv Schmuck kaufe.»
Weitere Artikel im Zusammenhang
Kevin Carrigan.
Fashion Der kreative Direktor von 'Calvin Klein' und 'Calvin Klein Jeans' stellt eine neue ... mehr lesen
New York - Zwei der bekanntesten ... mehr lesen
In der Bekleidungsindustrie hat sich eine Elefantenhochzeit angebahnt: Calvin Klein will Tommy Hilfiger übernehmen.
Demnächst in Calvin Klein Underwear: Eva Mendes.
FACES Los Angeles - Eva Mendes hat ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch