«Boy Chanel»
Chanel bringt neuen Duft für alle
publiziert: Mittwoch, 23. Mrz 2016 / 17:29 Uhr
Das Produkt soll weibliche und männliche Chanel-Kunden begeistern.
Das Produkt soll weibliche und männliche Chanel-Kunden begeistern.

Chanel will mit Boy Chanel einen neuen Lieblingsduft für Männer und Frauen vorstellen.

2 Meldungen im Zusammenhang

Parfümeur Olivier Polge steckt hinter dem neuen Duft, den er für beide Geschlechter kreiert hat. Das war zunächst zwar nicht der Plan, allerdings ist er sich sicher, dass das Endergebnis sowohl weibliche als auch männliche Chanel-Kunden begeistern wird.

«Das Haus hatte diese Idee schon lange, glaube ich», so Olivier im Interview mit 'WWD'. «Meine Art zu arbeiten war aber wirklich nicht, dass ich versuchte einen Unisex-Duft zu kreieren, sondern eher in einen Männerduft abzutauchen... und dann zu zeigen, wie gut der auch von einer Frau getragen werden kann. Ich versuchte also nicht, einen Geruch dazwischen zu finden, sondern einen sehr maskulinen Duft. Und wie so oft im Leben wird das Geschlecht von der Person bestimmt, die es trägt.»

Boy Chanel ist der mittlerweile 17. Duft der Kollektion Les Exclusifs und der zweite von Olivier. Am Donnerstag wird das Parfüm erstmals in der Pariser Chanel-Boutique im Viertel Marais angeboten, im Juni folgt dann der weltweite Handel. «Ich versuchte, mit den Regeln von Männlichkeit und Weiblichkeit zu spielen, was ich sehr mochte. Indem ich mit diesen Regeln spielte, konnte ich zeigen, dass es eigentlich keine Regeln gibt», fügte Olivier Polge hinzu. «Wir wollen damit Menschen ansprechen, die nach überraschenden Düften suchen.»

(arc/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Karl Lagerfeld stellte diese Woche die neue Chanel-Kollektion in Kuba vor - schliesslich wurde die Linie von dem ... mehr lesen
Cara Delevingne ist bekennender Fan.
Fashion Chanel bietet die Hüte von Maison Michel in Europa nun auch online an. mehr lesen
Verkauf exklusiver Avantgarde-Designer
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Konkurs eröffnet  Lausanne - Die Schweizer Kleidermarke Switcher mit dem gelben Wal im Logo ist im Untergehen begriffen. Ein Gericht eröffnete am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen. Die ersten Läden wurden bereits geschlossen und 40 Angestellte verlieren in der Schweiz den Job. 
Switcher kaum mehr zu retten Lausanne - Das Waadtländer Textilunternehmen Switcher ist praktisch am Ende. Das Kreisgericht Lausanne hat am Donnerstag ...
Die Website von Switcher scheint momentan offline zu sein.
Mode der Zukunft  London - Die Technik aus der Raumfahrt könnte eines Tages Einzug in unsere Kleiderschränke halten. ...  
Iris Apfel: Fashion-Querdenkerin, Mode-Ikone und 94-jähriges Covergirl.
Auch noch aktiv mit 94 Jahren  Iris Apfel (94) arbeitet an einem Projekt nach dem anderen und veröffentlicht bald auch ein Buch.  
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1752
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3934
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3934
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 723
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
  • Pacino aus Brittnau 723
    Simply the best . . . Grosser Sänger, grosser Inspirator, grosser Künstler. Vielen Dank für ... Mo, 11.01.16 12:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3934
    Kleine... Anmerkung: Videos aus Syrien, da wird tatsächlich blutig gestorben, mit ... So, 03.01.16 19:39
Pink wünscht sich noch mehr Nachwuchs.
FACES Pink möchte noch ein Baby Für Rockröhre Pink (36) ist die Familienplanung offenbar noch ...
Vintage - Fashion - Second Hand Shop
Blenda Vintage
Stüssihofstatt 7
8001 Zürich
Anspruchsvolle Beauty-, Fashion- und Werbefotografie
Italienischer Stil - Schweizer Modedesign
 
Stellenmarkt.ch