Musik als Muse
Christopher Bailey: Im Duft-Rausch
publiziert: Freitag, 2. Aug 2013 / 17:55 Uhr
Christopher Bailey liess sich für sein neues Parfüm von Musik inspirieren.
Christopher Bailey liess sich für sein neues Parfüm von Musik inspirieren.

Designer Christopher Bailey hofft, dass sein neuer Herrenduft den gleichen «Adrenalin-Rausch» bringt wie Live-Musik.

5 Meldungen im Zusammenhang

"Burberry Brit Rhythm" ist der erste Duft, den das Label kreierte, seitdem das Beauty-Business am 1. April zur hausinternen Produktion wurde. Musik ist dem Modehauses wichtig und eine der grossen Leidenschaften des Burberry-Kreativchefs. Kein Wunder, dass sie als Inspiration für den Debüt-Duft diente: «Es ist wirklich diese Art von Adrenalin, die einem Musik auch gibt. Der Effekt einer Gänsehaut im Nacken. Der Moment, in dem man seine Lieblingsband erwartet, oder wenn man ein wunderschönes Stück Musik hört», erklärte er im Interview mit 'WWD'. «Es ist ein sexy Duft, denn ich finde, dass die Rock'n'Roll-Welt diese Art von Sex hat. Es ist sehr ledrig. Es ist sexy und ein wenig rauchig und sinnlich. Ich mag die Vorstellung von Haut und Leder. Das waren die Ausgangspunkte.»

Bailey ist stolz auf seinen Duft und erklärte, dass sich viel verändert habe, seitdem Burberry seine Beauty-Lizenz erhielt. Jetzt, wo alles unter einem Dach abläuft, habe er das Gefühl, dass die «Botschaft konstanter» sei, da er in jedes Detail involviert ist - vom Duft des Parfüms über die Verpackung bis hin zur Werbung.

Burberry Brit Rhythm wird von den Duftnoten Kardamom, Wacholderbeeren und frischem Basilikum dominiert und Patchouli, Zedernholz und Tonkabohnen ergänzen die Mischung. Fans der früheren Burberry-Parfüms werden laut Bailey eine neue Richtung in der neuesten Kreation feststellen. «Wir haben nichts, das diese Attitude besitzt. Sie sind entweder klassischer oder traditioneller oder sie haben nicht diese die Sexualität und Attitude. Es ist ein riesiges Ding, weil es eine völlig neue Herangehensweise als unsere anderen Düfte aufweist», berichtete er stolz.

Burberry Brit Rhythm kommt noch in diesem Monat in den Handel und eine kräftige Schwarzweisskampagne, die für den Duft wirbt, ist bereits im Kasten. Um den Launch zu unterstützen, kreierte Christopher Bailey ergänzend eine modische Sonderkollektion aus Denim- und Lederlooks.

(dap/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Der Burberry-Chef wurde bei den WGSN Global Fashion Awards in die Hall of ... mehr lesen
Bailey wurde bei den WGSN Global Fashion Awards in die Hall of Fame aufgenommen.
Fashion Designer Christopher Bailey war schon lange als Nachfolger der Burberry-Geschäftsführerin Angela Ahrendts vorgesehen. mehr lesen 
Christopher Bailey wurde zum Geschäftsführer von Burberry ernannt.
Fashion Designer Christopher Bailey ist nicht mehr nur Kreativchef von Burberry, sondern ... mehr lesen
Fashion Model Cara Delevingne ist das Gesicht des neuen Duftes von Burberry. mehr lesen
Cara Delevingne ziert die Kampagne des Parfüms Burberry Body Tender.
Karlie Kloss.
Fashion Burberry-Chef Christopher Bailey ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Positive Ausstrahlung.
Positive Ausstrahlung.
Publinews Frauen mit ein paar Pfunden mehr auf den Rippen müssen sich nicht unter weiter, wenig attraktiver Kleidung verstecken. mehr lesen  
Publinews Wenn es um Shopping geht, denken die meisten Frauen direkt an Mode und neue Kleidung, denn ein schickes ... mehr lesen  
Hohes Mass an Bewegungsfreiheit.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen  
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch