Eintritt Neckermanns in Schweizer Markt übertrifft Erwartungen
publiziert: Dienstag, 9. Sep 2003 / 18:12 Uhr

Zürich - Der Einstieg des deutschen Versandhandelsriesen Neckermann in den Schweizer Markt ist nach Ansicht des Unternehmens überraschend gut gelungen. Sechs Monate nach dem Start sind bereits alle Ziele übertroffen.

Deutsche Zentrale der Neckermann Versand AG.
Deutsche Zentrale der Neckermann Versand AG.
Neckermann sei in der Schweiz von Anfang an auf eine unerwartet hohe Resonanz gestossen, sagten die beiden Verantwortlichen für das Schweizer Geschäft Patrick Kessler und Horst Rose vor den Medien in Zürich. Der Umsatz liege Ende Juni ungeachtet des schrumpfenden Gesamtmarktes mit 6 Mio. Fr. um 58 Prozent über dem realistischen Budgetplan.

Der hohe Bekanntheitsgrad der Marke durch Werbung aus Deutschland habe eine Welle von Bestellungen ausgelöst. 70 000 Aufträge flatterten ins Haus. Dies seien 84 Prozent mehr als man erwarten konnte, sagte Rose.

Das Versandhaus will sich mit Preisen profilieren, die um 5 bis 10 Prozent unter jenen der Konkurrenz liegen. Man müsse die Kunden über den Preis locken, weil die Wettbewerber vergleichbare Produkte bereits im Markt anbieten würden, hiess es.

Neckermann konzentriert sich auf Kunden mit vorwiegend mittlerem bis niedrigem Einkommen. Der Schwerpunkt liegt auf Damen- und Herrenkleidern, Schuhen und Accessoirs.

Wir wachsen gegen den Markt, der stagniert oder schrumpft, sagte Kessler. Die ursprünglich für 2005 geplante Nachfrage solle bereits im nächsten Jahr erzielt werden. Für 2003 rechne Neckermann in der Schweiz noch mit einem Verlust. Die Gewinnschwelle werde 2004 angepeilt.

Die Neckermann Gruppe gehört zum KarstadtQuelle-Konzern und setzt in 12 europäischen Ländern rund 4 Mrd. Euro jährlich um. Mit rund 10 000 Mitarbeitern ist Neckermann die Nummer 3 in Deutschland hinter Marktführerin Quelle.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Positive Ausstrahlung.
Positive Ausstrahlung.
Publinews Frauen mit ein paar Pfunden mehr auf den Rippen müssen sich nicht unter weiter, wenig attraktiver Kleidung verstecken. mehr lesen  
Publinews Wenn es um Shopping geht, denken die meisten Frauen direkt an Mode und neue Kleidung, denn ein schickes Outfit ist nun mal der beste ... mehr lesen  
Hohes Mass an Bewegungsfreiheit.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie ... mehr lesen  
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch