Kritik
Franca Sozzani fordert die Rückkehr weiblicher Models
publiziert: Mittwoch, 4. Apr 2012 / 10:20 Uhr
Franca Sozzani hofft auf eine Veränderung des Schönheitsideals.
Franca Sozzani hofft auf eine Veränderung des Schönheitsideals.

Die Chefredakteurin der italienischen 'Vogue' hielt gestern eine Rede an der Harvard Universität.

5 Meldungen im Zusammenhang
Zuvor gab sie zu, dass sie beim Schreiben der Rede einige Probleme hatte. In dieser thematisierte sie schliesslich den andauernden Trend der Mode-Industrie, die nach wie vor auf magere Models setze und forderte die Rückkehr fülligerer Formen: «Was hat uns dazu verleitet, die Idee zu etablieren, dass dünn schön bedeutet und das Schlankheit das Schönheitsideal ist, dem wir folgen sollten? Warum hat uns das Zeitalter der Supermodels, die wunderschön und weiblich waren, verlassen? Und jetzt haben wir anstatt dessen noch nicht ganz entwickelte Jugendliche, ohne ein Zeichen von Weiblichkeit. Warum wird das als schön erachtet? Marilyn Monroe, Liz Taylor und Sophia Loren würden heute definitiv als sehr kurvenreich gelten.»

Dennoch versicherte sie, dass die Schlankheit der Models heutzutage nichts mit Krankheit zu tun haben müssten. «Die Trends ändern sich ebenso wie die Ästhetik und heutzutage akzeptieren wie die Standards als ganz normale Dinge. Aber das ist ein negatives Beispiel. Man kann natürlich nichts verallgemeinern und den Mädchen Magersucht vorwerfen. Sie sind einfach noch nicht entwickelt.» Weiterhin sprach Sozzani über Pro-Anorexie-Seiten im Internet, die ihr sehr zu schaffen machen. 2011 rief sie eine Unterschriftenaktion ins Leben, die Internetseiten, die Magersucht befürworten, zum Schliessen zwingen soll. 12000 Menschen haben die Petition unterschrieben. Die Mode-Expertin ist ständig auf der Suche nach positiven Vorbildern für junge Frauen, die ihnen auch zugänglich sind.

Sie hofft, dass sie die Leute, die sich auf diese Internetseiten einloggen, erreicht und ihnen Hilfe verschaffen kann. «Wir werden unser Bestes geben, aber es ist unmöglich, diese weit verbreitete Idee des 'Dünnseinwollens' ganz allein zu bekämpfen. Jeder muss seinen Teil dazu beitragen, von den Eltern bis hin zu den Lehrern und den Kindern selbst - sie müssen denjenigen helfen, die es allein nicht schaffen. Junge Leute hören auf andere junge Leute. Sie müssen hart darum kämpfen, Ideen zu finden, damit die Online-Kriminalität, die anderen Schaden zufügt und sogar bis in den Tod führen kann, gestoppt wird.» Franca Sozzani veröffentlichte ihre Rede auch auf der Internetseite der italienischen 'Vogue'.

(alb/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Modejournalistin Franca Sozzani gibt ... mehr lesen
Franca Sozzani (62) zeigte sich froh darüber, dass die Saison der Modewochen vorbei ist und bezeichnete das Schreiben über Bekleidung als «langweilig».
Franca Sozzani (62) zeigte sich begeistert von dem vielfältigen Angebot der London Fashion Week.
Fashion Mode-Journalistin Franca Sozzani schwärmte von den zur Schau gestellten ... mehr lesen
Fashion Franca Sozzani, Chefredakteurin der ... mehr lesen
Franca Sozzani war erst gerade für 2 Wochen in China.
Eine Zeitung hat Franca Sozzanis (62) als «Ehefrau eines ugandischen Öl-Tycoons» bezeichnet.
Fashion Vogue-Chefredakteurin Franca Sozzani erklärte, sie ziehe die Bezeichnung «Single» ... mehr lesen
Fashion Franca Sozzani plauderte über ihre ... mehr lesen
Franca Sozzani öffnet sich nicht jedem sofort.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch