Frecher Look total angesagt
Gestreifte Strickmode sorgt für Spannung
publiziert: Freitag, 16. Dez 2011 / 23:32 Uhr
Gestreifte Strickmode ist dieses Jahr inn.
Gestreifte Strickmode ist dieses Jahr inn.

Mit einem gestreiften Strickpulli sorgen Sie in diesem Winter für ein klares modisches Statement.

2 Meldungen im Zusammenhang
Gestreifte Strickmode ist derzeit total angesagt. Der freche Look ist in nahezu jeder Kollektion wichtiger Designer vertreten, die Streifen sind das wiederkehrende Element und bringen die unterschiedlichsten Styles zusammen.

'DKNY' liess sich vom Grungelook der 90er inspirieren und präsentierte gewagte breite, horizontale Streifen. Die bewusst nachlässig gehaltener Form hängt lose über die Schultern, der Hals wird von einem weiten Rundausschnitt umrahmt. Das Ganze bleibt im Zweifarben-Spektrum, was die Leuchtkraft der einzelnen Töne zusätzlich betont. Einige Stücke sind monochrom, während andere auch strahlendes kirschrot mit Barbie-pink paaren.

Perfekt fürs Büro geeignet

Passend dazu trugen die Models auf dem Laufsteg Skinny Jeans oder Miniröcke, abgerundet wurde das Ganze mit Biker Boots.'Marc by Marc Jacobs' wählte einen anderen Zugang und kombinierte feine horizontale Streifen mit marineblauen, knielangen Röcken. Der Look mutete adrett und schick an, ein kecker Hut sowie Baby-Doll-Socken machen ihn komplett. Der 'Jacobs'-Look ist perfekt für einen Tag im Büro geeignet, er ist nicht zu schrill, sondern eher dezent.

Wichtig ist, dass die Strickpullis perfekt sitzen und mit einem Rock oder einer Hose in einem ähnlichen Farbton zusammen getragen werden. Wem der Sinn eher nach einem lässigen Look steht, dem sei 'DKNY' als Inspiration empfohlen. Breitere Streifen wirken weniger elegant als schmalere. Knallige Farben und schwarze Accessoires sorgen ausserdem für einen zusätzlichen Rocker-Chic.

(bg/Cover Media)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Der Rollkragenpullover ist das neue ... mehr lesen
Rollkragenpullover bei 'Akris'.
Gelbtöne bei 'Derek Lam'.
Fashion In der kommenden Saison dreht sich ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch