Kollektion
Giorgio Armani kommts auf Details an
publiziert: Mittwoch, 1. Okt 2014 / 17:41 Uhr
Giorgio Armani setzt auf Details.
Giorgio Armani setzt auf Details.

Modemacher Giorgio Armani (80) ist der Meinung, dass Kleinigkeiten ausschlaggebend sind, wenn man eine Laufstegshow auf die Bühne bringt.

6 Meldungen im Zusammenhang

Der Designer präsentierte vor Kurzem auf der Milan Fashion Week seine neueste Kollektion, die jugendlich und farbenfroh daherkam. Bei seiner Arbeit sei er sehr engagiert - das ist heute der Fall, war aber bei seinen modischen Anfängen vor 50 Jahren auch nicht anders. «Ich bin ein Perfektionist und ich kontrolliere gerne jeden Aspekt der Show, also erledige ich Backstage-Bereich enorm viel Arbeit», gestand der Italiener im Gespräch mit dem britischen 'Grazia'-Magazin. «Ich bin mit voller Leidenschaft im ganzen Prozess bis zur Show dabei, angefangen bei der Wahl der Musik, die das Tempo bestimmt, bis hin zum Hairstyling und Make-up, das die Stimmung und die Inspiration betont.»

Erlaubt sich kleine Pausen

Der Modemacher findet die Zeit vor der Modenschau immer intensiv und hektisch, aber erlaubt sich selbst auch kleine Pausen. Ausserdem komme ihm während der stressigen Modewoche nichts Schweres auf den Teller. «Ich lasse den Lunch nicht aus, aber ich halte ihn gerne leicht», erklärte er. «Wenn es draussen kalt ist, bevorzuge ich heissen Tee vor Kaffee und trinke im Sommer Eistee. Ich achte auf mich und versuche, ruhig und konzentriert zu sein.»

Tatsächlich gibt der Modeschöpfer stets sein Bestes, um «Hysterie» zu vermeiden. Dazu gehört auch, dass er immer perfekt vorbereitet ist, sodass er die Show geniessen kann, sobald sie beginnt. «Für mich ist jede Show ein grosser Nervenkitzel, es ist fast wie beim ersten Mal. Ein bisschen Nervosität ist unvermeidlich. Die Show ist die Zeit, wenn sechs Monate Arbeit ausgestellt werden. Aber mich überkamen noch nie in letzter Minute irgendwelche Zweifel, das ist nicht produktiv. Das Finale ist der Moment, wenn sich die Spannung löst und ich die Befriedigung der harten Arbeit der vorherigen Monate geniesse. Ich fühle mich erleichtert», beschrieb Giorgio Armani.

(flok/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Giorgio Armani (80) mag ... mehr lesen
«Ich habe einen Stall zu einem Büro gemacht...«
Armani an der Expo.
Fashion Modedesigner Giorgio Armani (80) wurde zum Sonderbotschafter der Expo in ... mehr lesen
Fashion Für Modeschöpfer Giorgio Armani ist ... mehr lesen
Ein Plan, der funktionierte.
Giorgio Armani ist schon lange mit Geschäft.
Fashion Fashion-Ikone Giorgio Armani (80) ... mehr lesen
Fashion Modeschöpfer Giorgio Armani (80) ... mehr lesen
Giorgio Armani mag es anscheinend kurz.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fashion Mode-Veteran Giorgio Armani (79) unterstützt immer wieder neue Design-Talente. Jetzt hat er den Kollegen Christian Pellizzari unter seine Fittiche genommen. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer Internetserie für das Modehaus mit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch