Giorgio Armani setzt auf Weiblichkeit
publiziert: Montag, 28. Feb 2011 / 20:50 Uhr / aktualisiert: Montag, 28. Feb 2011 / 21:11 Uhr
Giorgio Armani.
Giorgio Armani.

Giorgio Armani begeisterte mit seiner neuen Kollektion auf der Fashion Week in Mailand.

7 Meldungen im Zusammenhang

Betont Weiblichkeit: Giorgio Armanis (76) Kollektion strahlt mit Kleidern, deren sich keine Prinzessin schämen würde.

Die italienische Modewoche kommt mit dem heutigen Tage zum Ende, um dann morgen nach Paris weiterzuziehen. Die Höhepunkte der glamourösen Show von Altmeister Armani bildeten niedliche Federjäckchen und seidene Röcke. Auch viele glitzernde Roben und damenhaft schwingende Blazer, die einer Prinzessin alle Ehre machen würden, konnten die Zuschauer bewundern.

Riesengrössen

'Riesengrössen' waren augenscheinlich der Hit des Tages: Lange Kutten wurden mit lanternen-förmigen Röcken kombiniert. Dennoch wurden die weiblichen Formen dabei nicht vergessen und gesteppte drei-viertel Mäntel zeigten, dass gemütlich nicht mit klobig gleichzusetzen ist.

Allerdings offenbarten sich einige Fabrikate lockerer als gewöhnlich, und lässige Tuniken präsentierten Labels, die ganz auf Gemütlichkeit setzten. Giorgio Armani, der generell die weibliche Ästhetik in seiner Kollektion betonte, beeindruckte aber auch mit einigen praktischen Kleidungsstücken. Man sah hübsche Hosen mit leicht ausgestellten und aufgerollten Beinen, interessant kombiniert mit Plexiglasabsätzen an reich geschmückten Stilettos.

Humorvolle Show

In der Farbwahl spielte schwarz eine immer wiederkehrende Rolle und entsprechend dem königlichen Thema gab es reichlich Mäntel und Oberteile in Gold und Silber. Die Show unterhielt die Zuschauer mit humorvollen Acts, wie z.B. einem T-Shirt, dass das Bild eines Mannes zeigte, dass grosse Ähnlichkeit mit Giorgio Armani selbst hatte.

Trotz der humoristischen Tendenz der Show bekam sie einen seriösen Touch durch einen Werbefilm für die Initiative 'Aqua For Life', den die Designer zu Beginn zeigten. Die Organisation setzt sich dafür ein, den Zugang zu Trinkwasser zu erleichtern, und einige der Designer arbeiten mit dem 'Green Cross International' zusammen. Neben Giorgio Armani bildeten 'Iceberg' und 'Just Cavalli' weitere Höhepunkte der Mailänder Fashion Week.

(fest/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Giorgio Armani organisiert eine Ausstellung seiner wichtigsten Designs des letzten zehn Jahre. mehr lesen
Giorgio Armani (77) sprach über sein nächstes Projekt für die Zukunft.
Giorgio Armani (77) sprach über die Ursachen seiner Hepatitiserkrankung und die Nachfolgeproblematik in seiner Firma.
Fashion Designer Giorgio Armani bekam Hepatitis auf Grund seines hohen Konsums an Nahrungsergänzungsmitteln. mehr lesen
Fashion Giorgio Armani stellte auf der Mailänder Modewoche seine neuesten Kreationen vor und begeisterte das Publikum. mehr lesen
Die Schlussmodels bei 'Armani'.
Giorgio Armani hat alle Hände voll zu tun.
Fashion Designer Giorgio Armani will am 20. Juli Details zu seinem Projekt für die Olympischen Sommerspiele verkünden. mehr lesen
Fashion 'Chanel' zeigte heute Morgen auf der Pariser Fashionweek seine dramatische neue Kollektion. mehr lesen
Ein Model von Chanel.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Vorsicht, die sitzt knapp: Die Radlerhose verzeiht keine Pölsterchen.
Fashion Nichts ist sicher vor dem Fashion-Revival. Nicht einmal das Kleidungsstück, welches die hautengen Hösli der ... mehr lesen
Fashion Giorgio Armani ist stolz darauf, wie er bei seiner aktuellen Männer-Kollektion Swarovski-Kristalle einsetzt. mehr lesen 
Verkauf exklusiver Avantgarde-Designer
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 17
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Karl Lagerfeld: Das Abbild von Perfektion Designer Karl Lagerfeld hat bei seinen Entwürfen immer eine genaue Vorstellung.
Karl Lagerfeld macht jetzt Brautschmuck Karl Lagerfeld (82) geht unter die Schmuckmacher.
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Burberry verkündet Sparplan London - Die britische Luxusmarke Burberry muss angesichts von Gewinneinbussen den Gürtel enger schnallen. Das Unternehmen ...
Burberry soll in den nächsten Jahren nur schwach wachsen.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
Vintage - Fashion - Second Hand Shop
Blenda Vintage
Stüssihofstatt 7
8001 Zürich
Italienischer Stil - Schweizer Modedesign
 
Stellenmarkt.ch