15 Franken pro Sack
H&M nimmt gebrauchte Kleider zurück
publiziert: Donnerstag, 6. Dez 2012 / 17:18 Uhr
H&M-Kunden können gebrauchte Kleider künftig zurückbringen.
H&M-Kunden können gebrauchte Kleider künftig zurückbringen.

Stockholm - Kunden der schwedischen Modekette Hennes & Mauritz (H&M) können ab Februar gebrauchte oder schadhafte Kleidungsstücke in die Filialen zurückbringen. H&M will damit nach eigenen Aussagen die Auswirkungen auf die Umwelt durch Kleidung über den gesamten Lebenszyklus minimieren.

H&M akzeptiere alle Kleidungsstücke von allen Marken und in jedem Zustand, versicherte das Unternehmen in einer Mitteilung vom Donnerstag. Pro abgegebenem Sack Kleider bekommen die Kunden einen Gutschein für einen Preisnachlass von 15 Prozent auf einen neuen Artikel.

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace begrüsste die Ankündigung generell, verwies aber auf Unklarheiten hinsichtlich des angestrebten Recyclings. Das ökologische Hauptproblem bei Massenanbietern wie H&M bleibe die «unglaubliche Menge» von meist sehr billiger Kleidung, die diese weltweit auf die Märkte brächten, sagte eine Greenpeace-Sprecherin der Nachrichtenagentur AFP.

Nach Angaben von H&M werden die eingesammelten Kleider von einem Geschäftspartner übernommen, der «eine etablierte Infrastruktur für eine Weiterverarbeitung bietet». Jedes Jahr würden Tonnen von Textilien in den Hausmüll geworfen und landeten auf Deponien.

Bis zu 95 Prozent dieser Kleidungsstücke könnten aber erneut genutzt, weiter getragen oder recycelt werden. H&M wolle «technische Lösungen» finden, um Textilfasern in grösserem Umfang wiederzuverwenden oder zu recyceln, erklärte das Unternehmen.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Erfolg dank Cowboy-Boots.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch