Einfach nur das Beste geben
Helena Christensen hat keine Allüren
publiziert: Freitag, 3. Jan 2014 / 13:48 Uhr
Helena Christensen und ihre Kolleginnen kümmerten sich früher nicht um den Titel eines Supermodels.
Helena Christensen und ihre Kolleginnen kümmerten sich früher nicht um den Titel eines Supermodels.

Model Helena Christensen (45) machte sich in den Neunzigern noch keine Gedanken darüber, ob sie ein Supermodel ist oder nicht.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die schöne Dänin, die inzwischen als Fotografin arbeitet, war in ihrer Hochzeit ein gefragtes Laufsteg-Mannequin und Model für Fotokampagnen; sie arbeitete für die berühmtesten Modehäuser der Welt, beispielsweise für Chanel, Versace und Prada.

«Grosse visuelle Erfahrung»

Ob sie ein Supermodel sei, habe sie sich dabei nie gefragt - Helena Christensen wollte bei jedem Auftrag einfach nur ihr Bestes geben: «Keines der Mädchen kümmerte sich gross um das Supermodel-Phänomen. Wir haben richtig hart gearbeitet und immer 100 Prozent gegeben. Wenn du auf diesem Niveau arbeitest, wo du das Glück hast, viel reisen zu können, lernst du viel über Menschen, Psychologie, Sprachen, Kulturen, Geschichte. Es ist eine einzige grosse visuelle Erfahrung», erklärte sie gegenüber net-a-porter.com.

Immer häufiger hinter der Kamera

Christensen arbeitet auch heute noch als Model, steht aber immer häufiger hinter der Kamera. Als Wohnsitz wählte sie New York; trotzdem geniesst sie es auch, den Trubel der Grossstadt hinter sich zu lassen und sich in ihrem Landhaus zu entspannen, wo sie sich dann wieder «normal» fühlen kann. «Ich liebe New York, aber es ist cool, einen Ausgleich zu haben. Wenn du von Bäumen umgeben bist, ergeben viele Dinger eher einen Sinn; das ist nichts Spirituelles, sondern für mich einfach eine Tatsache. Wie gut fühlt man sich, wenn man im Meer ist, sich treiben lässt und einfach in den Himmel blickt? Manchmal ist das alles, was man braucht, um wieder zu sich zu kommen und sich normal zu fühlen», gestand sie.

Die Stilikone beschäftigt sich jedoch immer noch gern mit Mode - wenn sie ihre Kleidung jetzt auch mehr nach Kriterien wie Unkompliziertheit und Bequemlichkeit wählt. «Ein schönes Vintagekleid ist immer noch das Einfachste für mich. Kein Druck, kein Stress und ich fühle mich wohl. Wir haben nur eine begrenzte Zeit auf dieser Erde. Wenn du in den Schrank schaust, trägst du das, was vorne hängt, nicht wahr?» lautete das weise Fazit von Helena Christensen.

(ig/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Helena Christensen (45) liebt es, «Popos in Tangas» zu sehen. mehr lesen
Das einstige Supermodel Helena Christensen möchte, dass sich die Frauen in ihrer Bademoden-Linie «wohlfühlen».
Helena Christensen wünschte sich, manchmal etwas organisierter zu sein.
Fashion Model Helena Christensen (45) trägt ... mehr lesen
Fashion Model Helena Christensen und Triumph International feiern die ... mehr lesen
Helena Christensen.
Die Handtaschenkollektion orientierte sich am Alltag und den Interessen von Helena Christensen.
Fashion Das abwechslungsreiche Leben von ... mehr lesen
Fashion Die Schönheit und leidenschaftliche ... mehr lesen
Helena Christensen ist stolz darauf, wie weit Frauen mittlerweile gekommen sind.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer Internetserie für das Modehaus mit. mehr lesen  
Erfolg dank Cowboy-Boots.
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch