Hochintelligente Willkommen
Jenna Lyons bittet um mehr Talent
publiziert: Dienstag, 10. Mai 2016 / 08:47 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 10. Mai 2016 / 13:51 Uhr
Jenna Lyons hat keine Angst vor talentierten Angestellten.
Jenna Lyons hat keine Angst vor talentierten Angestellten.

Creative Director Jenna Lyons stellt gerne hochintelligente Leute ein.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Kreativdirektorin von J.Crew umgibt sich lieber mit Menschen, die intelligenter sind als sie selbst, denn von ihnen kann man ja schliesslich noch etwas lernen. «Ich glaube daran, Leute einzustellen, die viel talentierter und klüger sind als ich», erklärte sie dem 'Red'-Magazin. «Ich erschrecke mich immer, wenn ich die Leute frage, woher sie ihre Inspirationen beziehen, und die dann nur über Mode sprechen ... Oh Gott, da ist eine ganze Welt da draussen.»

Mode ist ohne Zweifel ihr Leben, doch auch sie könnte sich andere Dinge vorstellen - überhaupt, wenn es ihr manchmal zu viel wird. «Versteht mich nicht falsch. Es gab Zeiten, als ich dachte, ich sollte es lassen. Aber ich glaube, durch solche Momente zu gehen, wo du denkst: 'Das nervt' und du daraus etwas lernst, ist die grösste Möglichkeit zu wachsen.»

Mittlerweile ist sie zu einer echten Stilikone aufgestiegen. Ihre dicken, schwarzen Hornbrillen, dunklen Haare und die androgyne Ästhetik machen sie einzigartig und haben einen hohen Wiedererkennungswert. «Ich war irgendwie geschockt vom grossen Interesse an meinem persönlichen Leben», gab sie zu. «Ich lasse meine Sonnenbrille auf. Blöd nur, dass ich 1,82m gross bin. Es ist nichts schmeichelhafter als wenn dich jemand fragt: 'Kann ich ein Foto mit dir machen?' Es ist so nett. Es erinnert dich auch daran, dass du die Verantwortung hast, immer einen verdammten Lippenstift zu tragen.»

(pep/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für ... mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Erfolg dank Cowboy-Boots.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch