Strassenkunst als Inspiration
Koché: Weite bequeme Sachen für den Winter
publiziert: Mittwoch, 2. Mrz 2016 / 13:20 Uhr
Christelle Kocher möchte die Menschen in weite Kleidung hüllen.
Christelle Kocher möchte die Menschen in weite Kleidung hüllen.

Das Label Koché verzichtete bei der Pariser Modewoche ganz auf enganliegende Kleidung.

Die Kreativchefin von Koché stellte am 1. März bei der Pariser Modewoche ihre Kollektion für den kommenden Winter vor, die alles andere als figurbetont war. Die Männer und Frauen auf dem Laufsteg waren in weite Hosen gehüllt. Grosse orangene Tops wurden mit weichen Hosen kombiniert.

Vor der Modenschau hatte Christelle angemerkt, dass sie sich bei den Entwürfen von Strassenkunst inspirieren liess, ebenso von den Menschen, die sie treffen würde. Sie möchte mit ihrer Mode verbinden und nannte Karl Lagerfeld (82) als ihr Vorbild.

Retro-Vibe

Auch das Label Jacquemus stellte seine neue Wintermode in Paris vor und genau wie bei Koché waren die Models alle in weite Teile gehüllt. Simon Porte Jacquemus zeigte unter anderem einen hellblauen Rollkragenpullover, den ein grosser brauner Kreis verzierte.

Die Entwürfe von Jacquemus wiesen im Vergleich zu Koché eher einen Retro-Vibe auf. Ein Ensemble bestand aus einem pinkfarbenen Top, das an ein Ballettröckchen erinnerte und einem weissen Rüschenrock. Ausserdem sah man einen gestreiften Hosenanzug mit weiten Schulterpolstern, der an die Outfits von Talking-Heads-Frontmann David Byrne erinnerte.

Die Pariser Modewoche geht weiter: Am 2. März zeigen Maison Margiela, Dries Van Noten und Rochas ihre modischen Ideen für den kommenden Winter.

(bg/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Verkauf exklusiver Avantgarde-Designer
Mit USA Pro kann Williamson seine Produktepalette erweitern.
Mit USA Pro kann Williamson seine Produktepalette ...
Zusammenarbeit mit USA Pro  Matthew Williamson will seine Produktpalette langsam erweitern. 
Sorgt für mehr Aufmerksamkeit  Designerin Alberta Ferretti hat beschlossen, ihre Limited-Edition-Kollektion stärker ins ...  
Alberta Ferretti gibt ihrer Demi-Couture-Linie eine Identität, indem sie die Looks auf den Laufsteg schickt.
Gucci stellt einen ganz besonderen Service vor.
Jeder wie ers mag  Modegigant Gucci bietet in seinem Mailänder Flagshipstore nun auch ...  
Alessandro Michele liebt die Rituale einer Herrengarderobe.
Alessandro Michele ist fasziniert von Herrenmode Gucci-Kreativdirektor Alessandro Michele geniesst es, sich bei seiner Herrenkollektion austoben zu können.
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1752
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1762
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1762
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 723
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
  • Pacino aus Brittnau 723
    Simply the best . . . Grosser Sänger, grosser Inspirator, grosser Künstler. Vielen Dank für ... Mo, 11.01.16 12:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Kleine... Anmerkung: Videos aus Syrien, da wird tatsächlich blutig gestorben, mit ... So, 03.01.16 19:39
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
Vintage - Fashion - Second Hand Shop
Blenda Vintage
Stüssihofstatt 7
8001 Zürich
Anspruchsvolle Beauty-, Fashion- und Werbefotografie
Italienischer Stil - Schweizer Modedesign
 
Stellenmarkt.ch