Perfekter Begleiter für eine Abendveranstaltung
Lagerfeld präsentiert No.5-Tasche
publiziert: Dienstag, 14. Mai 2013 / 14:37 Uhr
Karl Lagerfeld zeigte sich stolz auf seine «niedliche» Abendtasche. (Archivbild)
Karl Lagerfeld zeigte sich stolz auf seine «niedliche» Abendtasche. (Archivbild)

Kultdesigner Karl Lagerfeld (77) stellte seinen neuesten Coup aus der Chanel-Accessoire-Kollektion vor.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Karl LagerfeldKarl Lagerfeld
Vergangene Woche präsentierte Lagerfeld seine Cruise Collection in Singapur. Die Kleider im gewohnten Chanel-Look wurden vom Publikum anerkennend bewundert, doch die Accessoires des erfolgreichen Deutschen lösten einen Sturm der Begeisterung aus. Nach dem Erfolg seiner Strandtasche, die aus zwei riesigen Ringen besteht, welche von weissem Stoff zusammengehalten werden, kreierte Lagerfeld diesmal den perfekten Begleiter für eine elegante Abendveranstaltung. Gegenüber 'telegraph.co.uk' erklärte die graue Eminenz der Modeszene: «Es ist eine quadratische Form und die berühmteste Parfümflasche der Welt, also hielt ich es für eine lustige Idee, sie als Vorlage für eine Tasche zu nutzen. Ich habe noch nie daran gedacht, die No.5-Flasche als Tasche zu benutzen und ich glaube, es ist niedlich, nicht?»

Erst kürzlich feierte Chanel seinen 100. Geburtstag nach der Eröffnung der ersten Boutique im französischen Nobelort Deauville. Genau das inspirierte den Designer zu seiner neuen Linie. «In den 30er Jahren war Coco Chanel eher bekannt für Spitze statt für Tweed. Tatsächlich waren ihre ersten drei Entwürfe entfernt inspiriert von ihrer ersten Strick-Kollektion. Und tatsächlich sieht es sehr modern aus», erklärte der Designer. «Ich finde es grossartig, dass sie vor 100 Jahren mit einem kleinen Shop für Hüte und Strickmoden anfing und nun ist es eine weltweit bekannte Marke. Heute geht es in einer Cruise Collection nicht mehr in erster Linie ums Reisen, dennoch reisen wir damit, denn wir zeigen sie in verschiedenen Teilen der Welt. Wir waren in Europa, wir waren in Amerika. Es war Zeit für den östlichen Teil der Welt, beziehungsweise das, was die westliche Welt als die östliche Welt bezeichnet», so Lagerfeld.

Die Cruise Collection wurde von gedämpften Tönen dominiert und war zu grossem Teil Cremefarben gehalten. Ganz im Gegensatz zu den Entwürfen, die der Designer im Dezember im schottischen Edinburgh präsentierte. Diese leuchteten in bunten Farben und Mustern. Dieses Mal wollte er etwas Neues ausprobieren. «Ich habe in Edinburgh so viele Farben gezeigt und ganz plötzlich mochte ich Chanels limitierte Palette von Beige, Weiss, Beinahe-Weiss, Elfenbein, Schwarz und Marineblau. Das war genug und es gab keine Notwendigkeit für weitere Farben. Es waren ausreichend Schattierungen vorhanden und es gab neue Proportionen», erklärte Karl Lagerfeld.

(fajd/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Modestar Karl Lagerfeld (79) findet, ... mehr lesen
Karl Lagerfeld betrachtet sich selbst als Mode-Missionar.
Karl Lagerfeld entwarf eine Kollektion von Duftkerzen für das Label Welton London.
Fashion Mode-Zar Karl Lagerfeld bringt mit ... mehr lesen
Fashion Modestar Karl Lagerfeld schwärmte ... mehr lesen
Karl Lagerfeld war begeistert von der «Unbeschwertheit» der Hochzeitsfeierlichkeiten von Keira Knightley.
Karl Lagerfeld hat eine Vorliebe für Plastik.
Fashion Modezar Karl Lagerfeld erklärte, ... mehr lesen
Fashion Karl Lagerfeld (79) steuert zur Feier ... mehr lesen
Der Designer führt bei einem Videoclip anlässlich des hundertjährigen Bestehens von Chanel Regie. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch