Modeljob wegen lockerem Mundwerk
Leomie Anderson: Man muss Persönlichkeit zeigen
publiziert: Dienstag, 24. Nov 2015 / 23:08 Uhr
Leomie Anderson.
Leomie Anderson.

Leomie Anderson will sich nicht verstellen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Das britische Model schaffte es 2015 zum ersten Mal auf den Laufsteg von Victoria's Secret. Vorher hatte sie schon zweimal versucht, diesen Traumjob zu ergattern, aber dieses Mal wollte sie es wirklich wissen: «Es war mein drittes Casting und ich kam herein und sagte 'Aller guten Dinge sind drei. Ich will mein Haarteil nicht umsonst reingemacht haben.' Das lockerte die Stimmung ein wenig auf», grinste die Berufsschönheit gegenüber 'vogue.com'.

«Ich dachte mir, dass ich meine Persönlichkeit zeige und wenn sie es mögen, ist es gut und wenn nicht, dann eben nicht. Am Ende hat es sich bezahlt gemacht. Bei den anderen Malen war ich noch nicht bereit. Dieses Mal wusste ich, dass ich bereit war, es fühlte sich gar nicht mehr so furchteinflössend an.»

Es hat ihr grossen Spass gemacht und sie offenbarte, dass auch Stars wie Adriana Lima, die schon 16 Mal bei der Show mitgemacht hat, Nervenflattern haben, wenn es losgeht.

Leomie modelt nicht nur, sie schreibt auch einen Blog, bei dem sie sich austoben kann: «Beim Modeln wirst du immer so zurechtgemacht, wie andere es haben wollen, die Haare, das Make-up und all diese Sachen. Mit meinem Blog kann ich ausdrücken, wer ich bin und was meine Interessen sind. Ich habe es angefangen, weil ich dachte, es könnte Spass machen, aber die Leute finden es wirklich gut. Ich schreibe über meine Interessen, Beauty, Mode, Reisen. Ich schreibe Tagebücher während der Fashion Weeks, damit die Leute wissen, wie es hinter den Kulissen zugeht. Ich mache auch supergerne Videos, deswegen gibt es so viele», berichtete Leomie Anderson.

 

(fest/Cover Media)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Für Leomie Anderson präsentiert ... mehr lesen
Leomie Anderson fühlt sich wegen ihrer Hautfarbe benachteiligt.
«Leomie Anderson ist umwerfend.»
Fashion Agenturgründerin Carole White ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch