Rückzieher
Manolo Blahnik: 'J.Crew'-Linie liegt auf Eis
publiziert: Freitag, 27. Apr 2012 / 15:38 Uhr
Der Verkauf der Gemeinschaftskollektion von Manolo Blahnik und 'J.Crew' wurde gestoppt.
Der Verkauf der Gemeinschaftskollektion von Manolo Blahnik und 'J.Crew' wurde gestoppt.

Designer Manolo Blahnik kreierte zusammen mit 'J.Crew' eine Schuh-Kollektion, die zum Bedauern der Fans nun doch nicht zum Verkauf steht.

10 Meldungen im Zusammenhang
Der Modemacher und das Label 'J.Crew' debütierten ihre Gemeinschaftskollektion auf der Fashion Week in New York im Februar 2012. Seitdem erwarteten viele Fashion-Fans weltweit ungeduldig den Verkauf der Linie. Doch nun wurde bestätigt, dass die Schuh-Kollektion für eine Weile nicht käuflich sein werde: «'J.Crew' zählte zu den spannendsten Shows auf der Fashion Week und wir waren hoch erfreut, dass wir daran teilhaben konnten. Obwohl wir uns auf die mögliche Kollaboration zwischen den zwei Labels freuten, haben wir gemeinsam die Entscheidung getroffen, dass der Herbst nicht der richtige Zeitpunkt für eine Veröffentlichung sei. Wir hoffen, in der Zukunft weitere gemeinsame Projekte machen zu können», erklärte der Präsident des Labels George Malkemus auf 'elle.com'.

Die 'New York Post' behauptete, dass die Schuh-Firma nicht in der Lage war, die Anzahl der geforderten Stücke an den amerikanischen Händler zu liefern. Die 'J.Crew'-Kreativ-Direktorin Jenna Lyons versicherte den Fans jedoch, dass die Linie nicht komplett gestorben sei: «Wir bewundern uns gegenseitig und obwohl wir es in diesem Herbst nicht geschafft haben, hoffen beide Labels auf eine erneute Zusammenarbeit in der Zukunft», sagte sie.

Der ursprüngliche Plan sah vor, dass die Schuh-Kollektion auf der Internetseite von 'J.Crew' sowie in einigen Shops verkauft werden sollte. Ein Paar Schuhe aus der Linie sollte um die 455 Euro kosten. Der Schuh-Designer äusserte sich kürzlich über sein Misstrauen gegenüber grossen Gemeinschaftsprojekten: «Mir wurde so oft vorgeschlagen, mit einem anderen Label zusammenzuarbeiten. Ich will aber nicht für eine grosse Firma arbeiten, wo ich viele Meetings haben muss und wo man mir sagt, was ich tun soll», erklärte Manolo Blahnik.

(laz/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Schuhdesigner Manolo Blahnik soll bei ... mehr lesen
Manolo Blahnik (69) kann sich über eine Auszeichnung bei den 'British Fashion Awards' freuen.
Fashion Schuh-Designer Manolo Blahnik geriet in «Ekstase», als er letztens bei einem Museumsbesuch Tausende von neuen Designideen hatte. mehr lesen 
Fashion Manolo Blahnik hat keine Sammlung ... mehr lesen
Manolo Blahnik konnte über die Gerüchte nur lachen, die besagen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fashion Schuh-Designer Manolo Blahnik schwärmte von seinem Buch 'Manolo Blahnik and the Tale of the Elves and the Shoemaker', das magische Kräfte haben soll. mehr lesen 
Das Buch von Manolo Blahnik ist ein Mix aus Biographie und Märchengeschichte.
Fashion Designer Manolo Blahnik erklärte die ... mehr lesen
Fashion Designer Manolo Blahnik ist bekannt ... mehr lesen
Manolo Blahnik kreiert keine zu extravaganten Schuhe.
«Manolo Blahnik blieb sich selbst und seiner Kunst stets treu.»
Fashion Designer Manolo Blahnik wird im ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer Internetserie für das Modehaus mit. mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch