Etwas Freizügig
Marc Jacobs: Kampagne für Coca Cola Light
publiziert: Mittwoch, 6. Feb 2013 / 15:26 Uhr
Marc Jacobs posiert nicht nur für die neueste Kampagne von Coca Cola Light, sondern ist auch für das Verpackungs- und Flaschendesign einer Sonderkollektion verantwortlich.
Marc Jacobs posiert nicht nur für die neueste Kampagne von Coca Cola Light, sondern ist auch für das Verpackungs- und Flaschendesign einer Sonderkollektion verantwortlich.

Designer Marc Jacobs ist der neue Kreativ-Chef von Coca Cola Light.

6 Meldungen im Zusammenhang
Für die neue Werbekampagne der berühmten Diätcola lässt der Designer die Hüllen fallen und zeigt auf den Fotos seinen muskulösen Oberkörper beim genussvollen Trinken einer Cola Light.

Coke Light feiert in diesem Jahr den 30. Geburtstag und zu diesem Anlass wird die neue Werbekampagne noch grösser ausfallen, als wir es bereits von dem Softdrink-Giganten gewohnt sind. «Ich denke, dass Glamour und Sex einfach alles verkaufen können», lachte Jacobs im Bezug auf seine heissen Werbefotos im Interview mit 'WWD'.

Der Modeschöpfer kreierte darüber hinaus eine Verpackung für die Marke, die er als «skurril» und «feminin» bezeichnete. Die ersten Flaschen und Dosen sind ab dem kommenden Monat in elf europäischen Ländern im Handel zu kaufen, unter anderem in Grossbritannien, Frankreich und Island. Drei Dosen, drei Flaschen und drei Anzeigen stammen aus der Feder von Marc Jacobs, der sich in den Designs jeweils auf eine kürzlich vergangen Mode-Epoche bezieht. Das Thema der Kampagne sind die weibliche Emanzipation und Schlüssel-Looks der 80er, 90er und 2000er.

Jacobs verriet, dass die Designs eine Kombination typischer Motive seiner Kollektionen und eines leicht veränderten Diet-Coke-Logos sind: «Wir wollten, dass es farbenfroh und witzig ist», lächelte er.

«Designer haben Persönlichkeit»

Der für seinen durchtrainierten und mit Tätowierungen verzierten Körper bekannte Modestar findet es eher witzig, dass die Leute so sehr auf sein Äusseres fixiert sind: «Ich finde das echt verrückt, dass die Leute mich ohne T-Shirt sehen wollen. Wissen Sie, in zwei Monaten werde ich 50, also sollte ich wohl froh darüber sein», grinste er.

Für den Mode-Mogul ist die Zusammenarbeit mit Firmen anderer Produkttypen eine natürliche Entwicklung der Mode-Industrie: «Es ist einfach ein weiterer Beweis für die Macht der Mode. Designer haben Persönlichkeit und ihre Kleidung hat eine Stimme und eine Vision und die Leute reagieren darauf», erklärte er.

Weitere Details der 'Sparkling Together for 30 Years'-Kampagne von Coca Cola Light und Marc Jacobs werden auf einer Veranstaltung am 11. März in London enthüllt.

(ga/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Marc Jacobs genoss seinen Auftritt als Schauspieler - er hat aber auch ... mehr lesen
Marc Jacobs plauderte über seine neue Erfahrung, als Schauspieler vor der Kamera zu stehen.
«Glamour, Traurigkeit und Melancholie» leiteten Marc Jacobs beim Designen seiner Herbst/Winterlinie 2013.
Fashion Modeschöpfer Marc Jacobs zeigte eine Herbst/Winterkollektion 2013 auf ... mehr lesen
Fashion Designer Marc Jacobs zeigte auf ... mehr lesen
Auffällige Prints und voluminöse Haare dominierten den Laufsteg der Show von Marc Jacobs auf der Fashion Week in New York.
Einen wichtigen Grund, warum Marc Jacobs (49) schliesslich nicht zu 'Christian Dior' wollte, gab ihm sein Psychiater.
Fashion Designer Marc Jacobs verriet, dass ... mehr lesen
Fashion Designer Marc Jacobs kann in den ... mehr lesen
Marc Jacobs (49) bleibt wohl die nächsten Monate in New York ohne Wohnung.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Marc Jacobs soll seine Heimatstadt New York aufgrund der Verwüstung durch Hurrikan 'Sandy' verlassen wollen.
Fashion Marc Jacobs (49) plant angeblich, ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schönheit liegt im Auge des Betrachters.
Schönheit liegt im Auge des Betrachters.
Publinews Ein makelloses Aussehen galt schon immer als das Ideal der Jugend. Es ist besonders in den Jugendjahren von grossem Interesse, ein makelloses Aussehen zu besitzen. mehr lesen  
Publinews Frauen mit ein paar Pfunden mehr auf den Rippen müssen sich nicht unter weiter, wenig attraktiver Kleidung verstecken. mehr lesen  
Positive Ausstrahlung.
Hohes Mass an Bewegungsfreiheit.
Publinews Wenn es um Shopping geht, denken die meisten Frauen direkt an Mode und neue Kleidung, denn ein schickes Outfit ist nun mal der beste ... mehr lesen  
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie ... mehr lesen
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch