New York Fashion Week
Marc Jacobs zeigt «brutale» Kollektion
publiziert: Dienstag, 11. Sep 2012 / 15:15 Uhr
Marc Jacobs präsentierte auf der New York Fashion Week eine für seine Verhältnisse simple Kollektion.
Marc Jacobs präsentierte auf der New York Fashion Week eine für seine Verhältnisse simple Kollektion.

Marc Jacobs zeigte eine «brutale» und einfache Frühjahr/Sommer-Kollektion 2013 in New York.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Designer begeisterte das Publikum vor einem halben Jahr mit seiner Herbst/Winter-Kollektion 2012, bei der sich alles um luxuriöse Stoffe, schillernde Farben und überdimensionierte Hüte drehte. Für die aktuelle Fashion Week hielt er sich jedoch zurück und setzte auf simple Designs, die total von seinen früheren Kreationen abwichen. «Es ist sehr, sehr brutal. Brutal in seiner Einfachheit. Das ist unser neues Wort der Saison», beschrieb der Kreativling seine neue Linie.Während die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2013 von Marc Jacobs für ihn zurückhaltend sein mag, wäre sie für andere Designer dennoch übertrieben. Streifen waren an der Tagesordnung und verzierten gut geschnittene Shorts, elegante wadenlange Kostüme und sexy Minikleider.

Monochrome Farben bestimmten die Farbpalette und schwarze Streifen verzierten weisse T-Shirt-Kleider. Für Fans von Animal-Prints hatte die Kollektion Leopard-Muster aus Leder und Pailletten im Angebot. Offensichtlich wollte der Modemacher seine lockeren T-Shirts in den Mittelpunkt stellen, denn die Models kombinierten diese lediglich mit einer schwarzen Unterhose. Andere Varianten zeigten lange Röcke, die von den Hüften hinab auf den Boden reichten, A-linienförmige Mäntel und Rüschen-Tops. Futuristische Wirbel-Muster auf Maxi-Kleidern brachten burgunderfarbene Akzente in die Kollektion. Wie gewohnt zog Marc Jacobs auch in diesem Jahr viele Stars an und so sassen Ricky Martin, Rachel Zoe, Karen Elson, Kristen Wiig, Rose Byrne und Kelly Osbourne in der ersten Reihe.

Auch Donna Karan präsentierte gestern ihre neuesten Kreationen. Die Modemacherin holte sich ihre Inspiration anscheinend durch einen Blick aus ihrem Bürofenster. Die Show trug den Namen 'Sunrise, Sunset' und die Models zeigten bescheidene Tageskleider mit weiten Röcken und Wickel-Details. Auch hier blieb die Farbpalette einfach: Blaugraue T-Shirts, die bis knapp unters Knie reichten, wurden mit langen Mänteln in einer leicht helleren Farbe kombiniert. Spitzenkleider zählten zu einem weiteren Highlight der Kollektion. Im Laufe der Modenschau hielt zunehmend mehr Farbe Einzug in die Outfits. Das Grau machte lilafarbenen Kleidern mit voluminösen Röcken und tiefen V-Ausschnitten Platz und auch ein blasses Pink, Gelb und Orange brachten mehr Farbe ins Spiel. Gestern standen ebenso die Präsentationen von Carolina Herrera, Belstaff und Karen Walker auf dem Programm.Heute erwartet das Publikum die Shows von Tory Bruch, Badgley Mischka, Vera Wang, Rachel Roy, 'Rodarte', Betsey Johnson und 'Victoria by Victoria Beckham'.

(alb/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Marc Jacobs (49) plant angeblich, ... mehr lesen
Marc Jacobs soll seine Heimatstadt New York aufgrund der Verwüstung durch Hurrikan 'Sandy' verlassen wollen.
Anna Dello Russo (Bild) lobt Frühjahr/Sommer-Kollektion 2013 von Victoria Beckham.
Fashion Mode-Expertin Anna Dello Russo nannte die Designs von Victoria Beckham ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer Internetserie für das Modehaus mit. mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch