Erstaunt über Wahl
Marco Zanini: Identifikation mit Elsa Schiaparelli
publiziert: Dienstag, 15. Okt 2013 / 13:02 Uhr
Marco Zanini teilt die Ansichten der Labelgründerin, in deren Fussstapfen er jetzt tritt.
Marco Zanini teilt die Ansichten der Labelgründerin, in deren Fussstapfen er jetzt tritt.

Designer Marco Zanini kann sich mit den Vorstellungen von Elsa Schiaparelli identifizieren.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der Modeschöpfer wurde im vergangenen Monat als neuer Kreativ-Chef des wiederbelebten Labels von Elsa Schiaparelli bekannt gegeben und im Januar stellt er seine Debüt-Kollektion für das Modehaus zur Schau.

Schiaparelli startete ihr Label in den Zwanziger Jahren und wurde später vor allem mit ihrer Strickmode bekannt. Als sie ihr Angebot erweiterte, wurden auch ihre Abendkleider zum Verkaufsschlager. Doch als 1940 die Nazis in Paris einfielen und sie nach New York flüchtete, erholte sich ihr Modehaus nie wieder von der Krise und schloss 1954 schliesslich seine Tore.

Bewunderung

Zanini bewunderte die berühmte Modemacherin stets und war erstaunt, dass die Wahl auf ihn fiel, um dem Label wieder zu vergangenen Erfolgen zu verhelfen. "Auf Grund ihrer Lebensgeschichte ist sie eine meiner Lieblingspersönlichkeiten der Mode. Sie war abenteuerlustig, mutig und überaus intelligent. Sie nutzte ihre Intelligenz, um im Leben erfolgreich zu sein. Auch heute spielt sie noch eine wichtige Rolle, weil sie so freidenkerisch war. Sie war dazu in der Lage, die Dinge auf ihre Art und Weise zu erledigen. Ich kann mich mit ihrer Respektlosigkeit und dem nonkonformistischen Denken identifizieren - das ist sicher - und ich bewundere ihre kluge Art, mit der sie so respektlos war. Dennoch konnte sie auch immer die ultimative Eleganz ausführen, wenn man darüber nachdenkt, ist es ein wenig paradox. Zu provozieren, aber mit höchster Eleganz", sinnierte er.

Höchste Eleganz

Schiaparellis Vorliebe für "Kontraste" will Zanini in seinen Designs aufnehmen, aber gleichzeitig etwas Neues in die Kollektionen für das Modehaus bringen. Er ist begeistert sowohl Couture als auch Prêt-à-couture - die Ready-to-wear-Variante des Labels - zu designen: "Die Rolle von Couture ist nach wie vor unbestritten. Couture ist noch immer die Spitze der Pyramide in diesem Geschäft. Es ist eine Tradition, die bewahrt werden muss. Sie repräsentiert höchste Eleganz in Kreativität und Qualität", erklärte er.

Marco Zanini wollte schon als kleiner Junger in der Modebranche arbeiten und im Laufe seiner Karriere war er bei Labels wie Versace, Halston, Dolde & Gabbana und Rochas tätig.

(ig/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Marco Zanini (43) soll in seiner Position als Kreativchef bei Schiaparelli ... mehr lesen
Marco Zanini hat das Gefühl, nicht mit Schiaparelli zusammenzupassen.
Die verstorbene Modeschöpferin Elsa Schiaparelli glaubte, dass Hubert de Givenchy «bankrott» gehen würde, wenn er sein eigenes Label starten würde - falsch gedacht!
Fashion Hubert de Givenchy (86) erinnert ... mehr lesen
Fashion Designer Marco Zanini hat sich fest vorgenommen, das wieder ... mehr lesen
Marco Zanini will Schiaparelli zu neuem Glanz verhelfen.
Marco Zanini landete einen Design-Job bei Schiaparelli.
Fashion Modestar Marco Zanini wurde als ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer Internetserie für das Modehaus mit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch