'Max Mara': Kollektion im 20er Jahre-Stil
publiziert: Freitag, 24. Feb 2012 / 09:39 Uhr
Max-Mara mit altem Bauhaus-Stil.
Max-Mara mit altem Bauhaus-Stil.

Das Label 'Max Mara' begeisterte sein Publikum der Mailänder Fashion Week mit einer von den 20er Jahren inspirierten Herbst/Winter-Kollektion 2012.

Verkauf exklusiver Avantgarde-Designer
8 Meldungen im Zusammenhang
'Max Mara' stellte eine Kollektion auf der Fashion Week in Mailand vor, die an die 20er Jahre und den rationalen Bauhaus-Stil erinnerte.

Das Modehaus erweckte eine «20er Jahre Atmosphäre und typische Bauhaus Rationalität» mit seiner Herbst/Winter-Kollektion 2012 auf der Fashion Week in Mailand. In einer Pressemitteilung erklärte das Label, dass das Design-Team beim Entwerfen der Linie an «starke und entschlossene Frauen, sowie Emmeline Pankhurst und andere Frauenrechtlerinnen» dachte. Die Mode-Experten waren von den militärisch anmutenden Looks und überraschend weiblichen Elementen in Form von glitzernd silbernen 'Mary Jane'-Schuhen beeindruckt. Maskuline bodenlange Mäntel erinnerten an den ersten Weltkrieg, waren aber durch weiche Stoffe sowie Kashmir, Kamelhaar und Fell abgemildert. Militärmützen mit Schirmen aus Krokodil-Leder ergänzten den Army-Look.

Doch das Label zeigte auch seine zarte Seite und präsentierte schwarzweiss gestreifte Jersey-Oberteile, seidene Hosen und Strickmode. «Max Mara entspannte uns auf dem zweiten Tag der Fashion Week in Mailand mit seinen simplen Einzelteilen, die beste Qualität versprachen», berichtete 'Vogue.co.uk'.Morgen erwartet das Mailänder Publikum ein grosser Tag mit Shows von Fashion-Giganten wie 'Moschino', 'Cavalli' und 'Versace'.

(laz/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Das Modelabel 'DSquared2' feierte mit ihrer Show auf der Mailänder Fashion Week retro-schicke Homecoming Queens. mehr lesen
'DSquared2' begeisterte auf der Mailänder Fashion Week mit ihrer neuen Kollektion.
'Versace' präsentierte gestern als Abschluss der Mailänder Modewoche eine «erwachsene» Kollektion.
Fashion Das Modehaus 'Versace' beendete gestern die Fashion Week in Mailand mit einer von Wasser inspirierten Kollektion. mehr lesen
Fashion Alexander McQueens Label 'McQ' verzauberte das Publikum auf der Londoner Modewoche. mehr lesen
'McQ' debütierte mit seiner ersten Laufsteg-Show auf heimischem Boden.
Peter Pilotto begeisterte auf der Londoner Fashion Week mit seinen asiatisch angehauchten Kreationen.
Fashion Peter Pilotto haute die Zuschauer seiner Show auf der Londoner Fashion Week in Begeisterung versetzt. mehr lesen
Fashion Der Designer Tom Ford schloss erneut Fotografen von seiner Laufsteg-Show auf der Modewoche in London aus. mehr lesen
Tom Ford präsentierte seine Kollektion auf der Londoner Fashion Week nur ausgewählten Besuchern.
Weitere Artikel im Zusammenhang
'Calvin Klein' beauftragte die Fashion-Bloggerin Hanneli Mustaparta.
Fashion Modehaus Calvin Klein engagierte eine bekannte Mode-Bloggerin, um online über die Show und die Geschehnisse auf der New ... mehr lesen
Fashion 'Ralph Lauren' beendete die New Yorker Modewoche mit einer Kollektion aus Tweed-Looks. mehr lesen
'Ralph Lauren' und 'Calvin Klein' bildeten gestern den Abschluss der Modewoche in New York.
Fashion Zum 90-jährigen Jubiläum zeigte Gucci gestern Nachmittag in Mailand eine der besten Shows der Saison. Back to the Seventies. mehr lesen
Anspruchsvolle Beauty-, Fashion- und Werbefotografie
das führende Modehaus der Schweiz für Damen- und Herrenmode.
Schild AG
Libellenrain 17
6002 Luzern
Verkauf exklusiver Avantgarde-Designer
Laufstegschönheit Liberty Ross ist nach ihrer Scheidung mehrfache Hausbesitzerin.
Laufstegschönheit Liberty Ross ist nach ihrer Scheidung mehrfache ...
Lohnenswerte Trennung  Liberty Ross (35) darf sich die kommenden vier Jahre über 18.600 Euro Ehegattenunterhalt pro Monat freuen. 
Liberty Ross hatte zumindest während der Scheidung die Hosen an.
Liberty Ross durchlebt lukrative Scheidung Bei der Scheidung von Model Liberty Ross (35) und Regisseur Rupert Sanders (43) bekommt Erstere angeblich den Löwenanteil des ...
Die eine wichtige Sache  Die Model-Schönheit Ruby Rose (28) schwärmte von ihrem Promi-Coiffeur, der sich ...
Ruby Rose weiss, wie ihre Haare gepflegt werden müssen.
J. W. Anderson hat seine eigene Art, Mode zu machen.
Flache Schuhe sind super!  Beim Designen achtet der Modeschöpfer J.W. Anderson auf vieles, aber nicht das Geschlecht. Seine Mode ist unisex - jeder kann sie tragen.  
Titel Forum Teaser
Justin Bieber wird mit dem «Make-A-Wish»-Preis ausgezeichnet.
FACES Justin Bieber: Vorbild bei den Young Hollywood Awards Justin Bieber (20) engagiert sich - ...
Vintage - Fashion - Second Hand Shop
Blenda Vintage
Stüssihofstatt 7
8001 Zürich
Italienischer Stil - Schweizer Modedesign
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch