Sportlich und trendy
Michael Kors macht Klamotten für das Surfer-Girl
publiziert: Donnerstag, 6. Dez 2012 / 17:24 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 6. Dez 2012 / 17:52 Uhr
Michael Kors beschreibt seine neueste Kollektion als Linie mit einem urbanen Surfer-Feeling.
Michael Kors beschreibt seine neueste Kollektion als Linie mit einem urbanen Surfer-Feeling.

Designer Michael Kors (53) plauderte über seine neue Kollektion, die sportlich und trendy zugleich ist.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Modeschöpfer beendete kürzlich die Arbeit an seiner Vor-Herbst-Kollektion 2013 für 'Michael Michael Kors (MMK)'. Der Amerikaner machte sich einen Namen mit dem Kreieren von Sportbekleidung für Damen, aber jetzt hat er seinem Angebot einen modischen Touch gegeben. «[Das 'MMK'-Mädchen ist eine] urbane Surferin - inspiriert von den Mädchen, die man am Bondi Beach in Sydney rumlaufen sieht. [Die Kollektion bietet] starke Neon-Farben, frisches Schwarz und Weiss - fabelhaft!», verriet er im Interview mit der 'Teen Vogue'.

Neon ist definitiv das auffälligste Merkmal der neuesten Kreationen von Michael Kors. Die Taschen sind kantig, trendy und futuristisch, während die Schuhe der Kollektion nach vorne spitz zulaufen und Knöchelriemchen aufweisen. Streifen und Blümchenmuster kommen in Schwarz daher, sind aber von grellen Pink- und Gelbtönen durchsetzt. Magenta ist eine immer wiederkehrende Farbe, die vor allem in Handtaschen und Geldbeuteln in Kombination mit goldenen Details auftritt.

In seine neuesten Stücke liess der Modemacher darüber hinaus ein Element des Rock-Chics einfliessen: nietenbesetzte Turnschuhe und durchlöcherte Accessoires. Italienische Riviera-Prints zählen zu den Lieblingen des Modestars und dominieren viele Kreationen der Linie. «Hüpf mit deinem Freund auf ein Moped und - Achtung, fertig, los!», erklärte Michael Kors das Motto seiner neuen Linie.

(bert/Cover Media)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Modemacher Michael Kors ist der Meinung, dass auch Models nicht jedes Kleidungsstück steht. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch