Ein Stück Paris für New York
Neuer Job für Carine Roitfeld
publiziert: Donnerstag, 24. Mrz 2011 / 07:40 Uhr
Ex-Vogue Paris Chefredakteurin Carine Roitfeld.
Ex-Vogue Paris Chefredakteurin Carine Roitfeld.

Es ist der Scoop des Monats: Das Rätselraten um Carine Roitfelds neuen Job ist vorerst zu Ende. Barneys New York konnte Roitfeld für Herbst als Stylistin und Beraterin verpflichten. Mario Sorrenti shootet die Kampagne und realisiert einen Kurzfilm.

7 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Barneys
Das Luxuskaufhaus Barneys New York.
barneys.com

Drei Monate lang hat sich die versammelte Fashion Presse und wahrscheinlich so ziemlich jeder Modeblog der Welt gefragt, was Carine Roitfeld als nächstes tun wird. Nun ist das Geheimnis gelüftet - zumindest kurzfristig. Die Ex-Chefredakteurin der französischen Vogue hat sich als Stylistin, Guest Editor sowie «Muse und Inspiration» für New Yorks Luxuskaufhaus Barneys verpflichtet, wie WWD berichtet. Zum einen wird sie als Stylistin das Shooting der Barneys Herbstkampagne stylen (fotografiert von Mario Sorrenti) sowie Katalogen und Herbst Mailing ihren Stempel aufdrücken, zum anderen wird sie die berühmten Schaufenster auf der Madison Avenue ausstatten, die im September 2011 enthüllt werden.

Kurzfilm von Mario Sorrenti

Mario Sorrenti wird nicht nur die Kampagne shooten, sondern für Barneys auch einen Kurzfilm realisieren, der in Paris und New York gedreht wird. Ob Carine Roitfeld selbst darin auftreten wird, ist nicht bekannt, doch liess Sorrenti verlauten, er hoffe , etwas sehr Persönliches und eine Art Portrait einfangen zu können. «Wenn Carine und ich zusammen sind, haben wir Spass. Sie ist wirklich sehr cool und total sie selbst - diese Intimität möchte ich gerne einfangen. Sie hat einen grossartigen Humor, ist sehr provokativ und frei in der Art, dass sie nicht plant, wer sie ist oder was sie tut, sondern sehr natürlich ist.» Barneys kommentierte die Zusammenarbeit damit, man wolle Carine Roitfelds Stil einfangen und ihre coole Pariser Attitüde festhalten.

Ein Traum wird wahr

Roitfeld zeigte sich gegenüber WWD begeistert: «Das ist alles sehr aufregend - eine ganz neue Art von Projekt für mich. Es ist toll, ein neues Leben zu haben und Projekte realisieren zu können, die ich mir vorher nie hätte träumen lassen.» Barneys sei für sie immer die Topadresse unter den Luxuskaufhäusern gewesen. Dieses Projekt nun umsetzen zu können und damit während der nächsten New York Fashion Week sichtbar zu sein - damit werde für sie ein Traum wahr. «Für ein französisches Mädchen ist das ein grosser, grosser Traum!»

Hauptsache Freiheit

Als bekannt wurde, dass Carine Roitfeld Vogue Paris verlässt, überschlugen sich die Spekulationen über ihren nächsten Schritt. Von Tom Ford bis zu einer französischen Ausgabe von Harper's Bazaar war die Rede. «Es gab täglich ein neues Gerücht», sagte Roitfeld dazu, «an einem Tag gehe ich angeblich zu Dior mit Riccardo Tisci, am nächsten zu Yves Saint Laurent mit Hedi Slimane. Das sind alles nur Gerüchte. Was ich mit Bestimmtheit weiss, ist, dass ich meine Freiheit für immer behalten will. (...) Ich kann als Muse für Designer arbeiten, Magazine oder Werbekampagnen machen oder auch Projekte wie dieses mit Barneys realisieren und dabei immer meine Freiheit behalten.»

(nk/fashion.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Heisse Carine Roitfeld News: Im ... mehr lesen
Ex-Vogue Paris Chefredakteurin Carine Roitfeld.
Am 25. März erscheint die erste ... mehr lesen
Gisele Bündchen ziert Emmanuelle Alts erstes Vogue Cover.
Vogue Paris Chefredakteurin Emmanuelle Alt.
Emmanuelle Alt tischt den Lesern in ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fashion Carine Roitfeld hat Style.com Chefredakteur Dirk Standen zum Interview getroffen und dementiert Gerüchte um eine erneute Zusammenarbeit mit Tom Ford. Die Ex-Chefredakteurin der französischen Vogue hat viele Projekte und Ideen, aber noch keine konkreten Pläne. mehr lesen 
Die alte und die neue Chefredakteurin der französischen Vogue: Carine Roitfeld und Emmanuelle Alt.
Fashion Endlich spricht sie. In einem ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch