Will seine Mode mit Taschen ergänzen
Nicholas Kirkwood erweitert sein Repertoire
publiziert: Mittwoch, 10. Apr 2013 / 14:33 Uhr
Nicholas Kirkwood will in Zukunft auch Taschen entwerfen und sieht das als «natürliche Ergänzung» zu seiner Marke.
Nicholas Kirkwood will in Zukunft auch Taschen entwerfen und sieht das als «natürliche Ergänzung» zu seiner Marke.

Schuhdesigner Nicholas Kirkwood macht jetzt auch Taschen.

5 Meldungen im Zusammenhang
(Cover) - DE Fashion - Nicholas Kirkwood will in Zukunft auch Taschen entwerfen und sieht das als «natürliche Ergänzung» zu seiner Marke.Der Schuhdesigner gewann den diesjährigen BFC/Vogue Designer Fashion Fund, der seiner Firma eine Finanzspritze von umgerechnet rund 235.000 Euro einbrachte. Er ist der erste Accessoire-Designer, der so geehrt wurde und will damit sein Designteam und  Management aufbauen. Ein Bereich, den Kirkwood für sich erobern will, sind Taschen. Das wird jedoch keine einfache Umstellung, glaubt er. «Ich denke, Taschen wären die natürliche Ergänzung», sagte er zu 'Fashionista'. «Ja, [wir denken darüber nach], in einer der nächsten Saisons. Ich will nichts überstürzen, ich will sicher sein, dass das Timing stimmt, das Produkt stimmt, und alles richtig machen. Ich glaube, für manche Schuhdesigner war es sehr schwer, in den Taschenmarkt hineinzukommen.»Der Kreativling hatte sich viele Gedanken dazu gemacht, was alles schiefgehen könnte. Darum geht er besonnen vor und will seine Zielgruppe nicht irritieren.«Manchmal schafft man mit Schuhen eine Identität, die sich so nicht in einer Tasche umsetzen lässt», erklärte er. «Man sollte nichts überstürzen, sondern sich Zeit nehmen, etwas zu entwickeln, und es dann verkaufen, anstatt im letzten Moment zu sagen, 'Nein, das ist noch nicht ganz richtig', und einen Rückzieher zu machen.»Kirkwood lässt sich seinen Erfolg nicht zu Kopf steigen. Er weiss noch genau, wie hart er an seinem Durchbruch gearbeitet hat, und ist hilfsbereit gegenüber jungen Menschen, die zu ihm aufblicken. «Ich glaube, man muss [bescheiden bleiben]. Gemein zu sein bringt einen nicht weiter. Ich war einmal Praktikant, man war fies zu mir, und diese Leute ignoriere ich heute», lachte er und verriet noch mehr aus seiner Praktikantenzeit: «Die Leute ignorieren dich [und sind gemein], sagen so etwas wie 'Verp*** dich!' Aber ich glaube, als Praktikant anzufangen ist eine gute Erfahrung. Wenn man selbstbewusst ist und weiss, wo man hin will, so lange man von A nach B kommt, ist es egal, wie man da hinkommt. Du kannst ausflippen und rumschreien, aber [es ist besser], einfach nett zu sein und durchzuhalten.» (C) Cover Media

(ga/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Nicholas Kirkwood witzelte, dass er ... mehr lesen
Nicholas Kirkwood.
Nicholas Kirkwood gewann den 2013 BFC/Vogue Designer Fashion Fund-Preis.
Nicholas Kirkwood freute sich gestern über die Auszeichung des BFC Fashion Fund. mehr lesen
Fashion Designer Nicholas Kirkwood entwirft ... mehr lesen
Nicholas Kirkwood hofft, dass in seiner ersten Herrenschuhkollektion auch ein paar Modelle dabei sind, mit denen er in seinen eigenen Schuhschrank auffüllen kann.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer Internetserie für das Modehaus mit. mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch