«Einen anderen Weg aufzuweisen»
Nicolas Ghesquière sieht Mode als Spiel
publiziert: Mittwoch, 17. Dez 2014 / 13:08 Uhr
«Bei Louis Vuitton geht es immer wieder um die Vorstellung des Reisens und Erforschens, aber ich betrachte es eher als Bewegung. Man kann auch zu seiner Strassenecke reisen, wenn man will»
«Bei Louis Vuitton geht es immer wieder um die Vorstellung des Reisens und Erforschens, aber ich betrachte es eher als Bewegung. Man kann auch zu seiner Strassenecke reisen, wenn man will»

Designer Nicolas Ghesquière (43) betrachtet Fashion als ein Spiel.

5 Meldungen im Zusammenhang

Der Designer ist als Kreativchef bei Louis Vuitton tätig und arbeitete zuvor bei Balenciaga. Seine Kreationen sind auch unter den grossen Hollywoodstars beliebt, erst im Mai begeisterte Julianne Moore (54, 'Boogie Nights') bei den Filmfestspielen von Cannes in einem Lederkleid von Louis Vuitton, das in Burgunderrot ein totaler Hingucker war.

Mit seinen Kreationen möchte der französische Modeschöpfer seine Kunden auf eine einzigartige Art und Weise zufriedenstellen: «Meine Rolle als Designer ist es, andere zu erfreuen. Aber ich bin auch hier, um einen anderen Weg aufzuweisen. Das ist Mode. Es ist immer ein Spiel», berichtete er im Interview mit dem 'InStyle'-Magazin. «Die Leute haben immer gedacht, dass ich Nischendesigns mache und experimentell bin. Aber ich denke, dass ich mich darauf vorbereitete, das auszudrücken, was ich in einer grösseren Dimension sagen wollte - und auch lauter. Auf diese Art habe ich mich also sehr verändert.»

Auffällige Outfits

Die Kreationen der Resort-Kollektion von Nicolas Ghesquière modelte die japanische Schauspielerin Rinko Kikuchi (33, 'Babel'). Zu den Designs zählen auffällige Outfits sowie eine scharlachrote Lederjacke mit einer marineblauen Bordüre oder eine andere Version mit blauer Spitze und weissen Streifen. Der Modestar ist begeistert, die Darstellerin für seine Outfits gewonnen zu haben, und könnte sich keine bessere Repräsentantin vorstellen.

«Rinko hat etwas extrem Feminines an sich, gleichzeitig ist sie aber sehr freundlich und hat auch etwas Jungenhaftes. Sie ist eine fantastische Schauspielerin, natürlich. Habt ihr 'Pacific Rim' gesehen? Rinko ist ein Genie in Actionszenen!», schwärmte er von der Schauspielerin.

«Vorstellung des Reisens und Erforschens»

Freiheit ist das immer wiederkehrende Thema, das die Kollektionen des Modeschöpfers durchzieht und er hofft, dass es gut bei den Damen der Schöpfung ankommt: «Bei Louis Vuitton geht es immer wieder um die Vorstellung des Reisens und Erforschens, aber ich betrachte es eher als Bewegung. Man kann auch zu seiner Strassenecke reisen, wenn man will», lachte Nicolas Ghesquière.

(flok/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Nicolas Ghesquière (43) möchte mit seiner Arbeit bei Louis Vuitton ... mehr lesen
«Bei Vuitton möchte ich, dass meine Arbeit eine 'offensichtliche' Garderobe darstellt.»
Nicolas Ghesquière weiss, was es in der Welt der Mode braucht.
Fashion Star-Designer Nicolas Ghesquière (43) ... mehr lesen
Fashion Designer Nicolas Ghesquière (43) hat grosse Pläne für seine Karriere. mehr lesen 
Fashion Designer Nicolas Ghesquière (43) hat nichts für schnelllebige Trends übrig. mehr lesen 
Fashion Designer Nicolas Ghesquière (43) ... mehr lesen
Nicolas Ghesquière kreierte alltagstaugliche Looks für Louis Vuitton.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch