Kostspielige Mode
Oscar de la Renta: Designs für wohlhabende Damen
publiziert: Montag, 10. Jun 2013 / 16:29 Uhr
Oscar de la Renta.
Oscar de la Renta.

Designer Oscar de la Renta ist nicht an einer preisgünstigen Kollektion interessiert.

5 Meldungen im Zusammenhang
Oscar de la Renta (80) entwirft nur kostspielige Mode für «Frauen, die es sich leisten können». Der Modestar entwarf eine preisgünstigere Kollektion für die Internetseite 'The Outnet' - die Preise der Linie liegen aber noch immer zwischen 246 Euro und 981 Euro. Da sein Herz für exklusive Designs schlägt, ist de la Renta nicht daran interessiert, eine günstigere Kollektion zu kreieren. «Ich habe Angebote bekommen, aber ich habe nichts für diesen Schnickschnack übrig. Ich will eine Frau einkleiden, die sich meine Kleidung leisten kann», erklärte er im Interview mit Fern Mallis bei '92Y' in New York.

Der Designer sprach auch über die Veränderungen seines Modehauses im Laufe der Jahrzehnte. Jetzt, da sein Schwiegersohn Alex Bolen und seine Stieftochter Eliza involviert sind, blicke er der Zukunft entspannter entgegen. «Er ist der Beste. Lasst uns nicht über Zahlen sprechen. Ich habe mir sehr lange Sorgen darüber gemacht, was mit der Marke passieren wird, wenn ich nicht mehr da bin, also versuche ich, so lange wie möglich hier zu sein. Aber jetzt, wo meine Familie in das Geschäft involviert ist, weiss ich, dass eine gewisse Kontinuität herrschen wird. Um ehrlich zu sein, fürchte ich jeden Morgen: 'Wann werden sie mich feuern?», lachte er.

Obwohl sich einige Designer über die Veränderungen in der Modeindustrie beklagen, nimmt de la Renta sie freudig an. Heutzutage bringen die Labels jährlich wesentlich mehr Kollektionen auf den Markt und das halte ihn auf Trab. Als er seine Karriere startete, hatte er eine loyale Fangemeinde, das sei heute nicht mehr der Fall. Die Treue einiger Kunden sei verschwunden, doch gerade das sporne ihn zu Höchstleistungen an.

Für Schlagzeilen gesorgt

Zu Beginn des Jahres machte de le Renta Schlagzeilen, weil er John Galliano (52) erlaubte, ihm bei den Vorbereitungen für die Fashion Week zu helfen. Für den umstrittenen Galliano markierte das sein Comeback, nachdem er bei Christian Dior gekündigt worden war. «Ich finde, dass jeder, egal was er getan hat, eine zweite Chance verdient, und ich bin froh, dass ich in der Lage war, John diese zweite Chance zu geben. Es wäre eine Schande, wenn die Industrie dieses Talent verlieren würde», hatte de la Renta seine Entscheidung begründet.

2011 wurde bei dem Modestar Krebs diagnostiziert. Mittlerweile hat er die Krankheit besiegt und berichtete, was er von dem Kampf gelernt habe: «Ich bin absolut gesund. Weil ich diese Warnung bekam und nicht wusste, wie lange ich noch leben würde, geniesse ich jetzt jeden einzelnen Tag. Ich glaube nicht, dass ich es ohne meine Familie und meine Frau geschafft hätte», gestand Oscar de la Renta.

(bg/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer Internetserie für das Modehaus mit. mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch