Gerüchteküche brodelt
Oscar de la Renta: Erneute Zusammenarbeit mit Galliano?
publiziert: Mittwoch, 11. Dez 2013 / 14:27 Uhr
Der umstrittene Modeschöpfer John Galliano.
Der umstrittene Modeschöpfer John Galliano.

Designer Oscar de la Renta (81) und John Galliano stehen in regelmässigem Kontakt miteinander.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der Designer spielte eine wesentliche Rolle bei dem Comeback des umstrittenen Modeschöpfers, der 2011 von Christian Dior gefeuert wurde, nachdem er in einer öffentlichen Auseinandersetzung antisemitische Pöbeleien von sich gab. Zu Beginn des Jahres half Galliano (53) dem älteren Kollegen bei den Vorbereitungen seiner Herbst/Wintermodenschau auf der diesjährigen New York Fashion Week. Seitdem reissen die Gerüchte nicht ab, dass die beiden erneut zusammenarbeiten könnten. De la Renta deutete an, dass etwas an den Spekulationen dran sein könnte: "Der Designer sagte, dass sie in wöchentlichem E-Mail-Kontakt stünden, der Designer aber einem ganz anderem Job verpflichtet. Und dass sie auch weiterhin miteinander redeten", berichtete 'WWD'.

"Ich liebe John"

Im August gab de la Renta zu, dass er gern wieder mit Galliano zusammenarbeiten würde. Der Modeschöpfer und sein Label sollen auf der Suche nach einer Möglichkeit gewesen sein, um den Briten an Bord zu holen. Bisher ist jedoch unklar, welche Position er übernehmen könnte. Dennoch scheint der Modestar darauf zu hoffen, dass sie eine gemeinsame Lösung finden. "Ich liebe John. Er hat ein grossartiges Talent", schwärmte er.

Nach seiner Zeit bei de la Renta startete Galliano Schritt für Schritt sein Comeback in der Modebranche. In Paris half er einigen Designstudenten als Mentor und momentan arbeitet er an den Kostümen für die Bühnenshow 'The Importance of Being Earnest'.

Erklärungsversuch

Galliano sprach im Zuge seines Comebacks ausserdem sehr offen über seinen Zusammenbruch 2011 im Interview mit dem Magazin 'Vanity Fair'. Bei dem Gespräch gestand er seine Medikamenten- und Alkoholsucht und wie er realisierte, dass er professionelle Hilfe brauchte.

John Galliano wurde dabei gefilmt, wie er seine Liebe für Hitler deklarierte. "Mein Assistent hat mir von dem Video erzählt. Als ich es sah, musste ich mich übergeben. Es fühlte sich an, als ob ich auf einer Strasse stand und von einem Bus oder LKW überfahren wurde. Ich fühlte mich wie gelähmt. Es ist das Schlimmste, was ich je in meinem Leben gesagt habe. Ich habe versucht herauszufinden, warum sich meine Wut gegen diese Rasse gerichtet hat. Ich begreife jetzt, dass ich so unglaublich wütend war und so entfernt von mir selbst, dass ich einfach das Gehässigste sagte, was mir einfiel", sagte John Galliano in einem Erklärungsversuch.

(ig/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Oscar de la Renta (Bild) hofft auf ein Comeback von John Galliano.
Fashion Designer Oscar de la Renta (81) hält ... mehr lesen
Fashion John Galliano (52) ist froh, ... mehr lesen
Der Lehrerjob gibt Designer John Galliano neue Energie und Inspiration.
John Galliano hat offenbar sein schon heiss ersehntes erstes Post-Skandal-Interview gegeben.
Fashion Modedesigner John Galliano gab sein ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Hohes Mass an Bewegungsfreiheit.
Hohes Mass an Bewegungsfreiheit.
Publinews Wenn es um Shopping geht, denken die meisten Frauen direkt an Mode und neue Kleidung, denn ein schickes Outfit ist nun mal der beste Hingucker. Allerdings ist es nicht immer einfach - egal ob offline oder online - passende Kleidung auszusuchen. mehr lesen  
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie ... mehr lesen
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen  
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für ... mehr lesen
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch