Setzt neue Massstäbe
Paul Andrew ist für bequeme High Heels
publiziert: Mittwoch, 18. Mai 2016 / 15:10 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 18. Mai 2016 / 15:31 Uhr
Laut Paul Andrew gibt es nichts Schlimmeres als eine elegante Frau, die von ihren High Heels gequält wird.
Laut Paul Andrew gibt es nichts Schlimmeres als eine elegante Frau, die von ihren High Heels gequält wird.

Schuhdesigner Paul Andrew kann es nicht mitansehen, wenn Frauen von ihren High Heels förmlich «gelähmt» werden.

Der Schuhdesigner startete 2012 seine eigene Marke und begeistert seitdem berühmte Kundinnen wie Emma Watson (26, 'The Bling Ring') und Emmy Rossum (29, 'Shameless'). Besonders wichtig ist ihm dabei, dass die Trägerinnen seiner Schuhe sich in diesen auch wohl fühlen. Mit dem Zenadia-Pump ist ihm dies auch gelungen. Ein italienischer Hersteller von Einlagesohlen und ein Chiropraktiker standen ihm bei der Entwicklung zur Seite.

«Man sieht superelegante, hergerichtete Frauen, von denen so viele aussehen, als seien sie von ihren Stilettos gelähmt - und es gibt nichts, was unattraktiver ist als das. Ich versuche deshalb, dass Frauen sich attraktiver fühlen, indem sie sich gleichzeitig wohl fühlen», erklärte Paul im Gespräch mit 'instyle.com'.

Der Zenadia-Schuh hat vorne eine geflügelte Spitze und wurde deshalb nach der Tochter des griechischen Gottes Zeus benannt - die kann nämlich fliegen. Mit dem Schuh hat sich Paul Andrew den Bedürfnissen seiner Kundinnen angepasst.

«Die meisten Schuhe von Luxusdesignern werden nach Massstäben angefertigt, die vor mehreren Jahrzehnten festgesetzt wurden. Da heute aber jeder aktiver ist und die Leute häufiger Sneakers tragen, haben sich unsere Füsse verändert. Das natürliche Kollagen, das wir unter dem Fussballen produziert haben, ist deshalb heute viel geringer als früher.»

(pep/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für ... mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Erfolg dank Cowboy-Boots.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch