Pierre Cardin soll sein Mode-Imperium verkaufen
publiziert: Samstag, 25. Jun 2011 / 23:18 Uhr
Pierre Cardin.
Pierre Cardin.

Nachfolger gesucht: Pierre Cardin (88) möchte schon bald sein Geschäft aufgeben, allerdings haben ihn die bisherigen Angebote noch nicht sonderlich beeindruckt.

2 Meldungen im Zusammenhang
«Ich bearbeite jeden Tag neue Anfragen», sagte der Franzose gegenüber 'WWD'.Der Designer, der berühmt ist für seine experimentellen Kreationen und ein weltweites Imperium leitet, erläuterte weiter: «Ich kann es ja kurz vorrechnen. Es gibt ungefähr 100 verschiedene Kleidungsprodukte für Männer, Frauen und Kinder. Es gibt grob geschätzt 100 Länder. Im Durchschnitt verlange ich eine Million Euro pro Produkt und pro Land. Das macht 10 Milliarden Euro. Wäre Ihnen zum Beispiel die Lizenz für 'Pierre Cardin'-Anzüge nicht eine Million Euro wert? Das ist nichts.»

Cardin, der kürzlich auch sein 30-jähriges Jubiläum als Besitzer des exklusiven französischen Restaurants 'Maxim's' feierte, möchte schon bald eine Entscheidung über seine Nachfolge treffen, da er sich seines Alters nur allzu bewusst ist. Er hofft, dass er noch in diesem Jahr einen passenden Käufer findet.

«Es drängt langsam. Ich möchte es in diesem Jahr erledigen. Ich bin fast 89 Jahre alt, vielleicht bin ich noch ein oder zwei Jahre geistig fit, aber irgendwann werde ich bestimmt auch mal ein bisschen senil», erklärte Pierre Cardin schonungslos.

 

(fest/Cover Media)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch