«Frauen und Automotoren»
'Prada': Kollektion mit viel PS
publiziert: Freitag, 23. Sep 2011 / 15:52 Uhr
'Prada' präsentierte eine Kollektion, die durch Autos inspiriert wurde.
'Prada' präsentierte eine Kollektion, die durch Autos inspiriert wurde.

Modehaus 'Prada' zeigte auf der Mailänder Modewoche eine durch Autos inspirierte Kollektion.

4 Meldungen im Zusammenhang
Das berühmte Modehaus begeisterte das Publikum am zweiten Tag der Mailänder Modewoche. Designerin Miuccia Prada ist bekannt für ihre wunderschönen Kleider mit dem gewissen Etwas und enttäuschte auch diesmal nicht.

Schon als das Publikum den Showroom betrat, ahnte es, dass es hier etwas Neuartiges geben würde. Die Schau hiess 'Frauen und Automotoren' und der Raum war mit übergrossen Automodellen aus rotem, pinkem, weissem und blauem Schaum. «Ich sah einen Vorwand, um über Weiblichkeit zu sprechen und was sie heutzutage bedeutet. Frauen können weiblich sein, süss sogar - ein Wort, das in der Mode heute nahezu tabu ist. Und es ist nicht klar, warum», erläuterte die Designerin gegenüber 'WWD'.

Die Auto-Motive schafften es sogar auf die Kleidung, in Form von Mustern mit alten Autos. Der Schlüssel zu diesem Look waren Lederröcke. Als Stiftröcke waren sie mit hohen Taillenbünden versehen und mit Comic-Chevys bedruckt, die durch gezeichnete Flammen so aussahen, als würden sie sich schnell bewegen. Ein weiterer wichtiger Look war die längere Jacke, die bis zum Knie reicht und in frühlingshaften Taubenblau- und Pfirsichtönen auf dem Catwalk erschien.

«Es gab Pin-up-Girl-Badeanzüge, mit denen man nicht ins Wasser gehen würde, und eine neue Interpretation des Twin-Sets mit einem fliessenden, kastanienbraunen Mantel mit Falten im Rücken und einer Bluse, die mit einem blauen Faltenrock getragen wurde. Die Materialien waren mädchenhaft, viele sanfte Pastellfarben und damenhafte, blumige Spitzen, wenn auch Leder für eine nicht unbedingt taffere, aber immerhin andersartige Struktur sorgte», berichtete 'WWD'.

Weitere Präsentationen

Ausserdem präsentierte auch Luisa Beccaria. Ihre Kollektion wirkte romantisch und skurril. Diese Kleider eigneten sich für alle Frauen, sie gingen bis zum Knie und waren perfekt geschneidert. Sommerliche Variationen leuchteten in Hellblautönen und hatten ausgestellte Röcke und Glockenärmel. Overalls waren ebenfalls zu sehen, wobei ihr legerer Schnitt für einen frischen Look sorgte. Die Abendmode begeisterte mit einem umwerfenden kurzen, blau-goldenen Kleid mit Gürtel und einem nachtblauen Kleid mit engem Oberteil und wadenlangem Tüllrock.

Die Kollektion von 'D&G' war sexy und fröhlich; die Models trugen auffällig bedruckte Minikleider, knappe Badeanzüge und Sommerkleider mit Ethno-Anleihen. Die Kollektion wirkte mutig und frisch und hätte von einem jungen Versace inspiriert sein können. Die Nachricht, dass dies die letzte Kollektion des Labels sein würde, weil die Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana aufhören wollen, machte sie besonders kostbar.

Heute präsentieren ausserdem 'Moschino', 'Blumarine' und 'Versace' ihre neuen Kollektionen, am Wochenende folgen 'Bottega Veneta', 'Emporio Armani', 'Just Cavalli' und 'Missoni'.

(nat/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Luisa Beccaria zeigte gestern eine Frühjahr/Sommer-Kollektion im ... mehr lesen
Luisa Beccaria beendete gestern die Milan Fashion Week mit einer Romantik-inspirierten Kollektion.
Designerin Miuccia Prada.
Fashion Das Modelabel 'Prada' kreierte ... mehr lesen
Fashion Rom - Das italienische Modehaus ... mehr lesen
Prada verbuchte im ersten Halbjahr einen Gewinn von 179,5 Millionen Euro.
Fashion Schauspielerin Léa Seydoux ist das ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch