Sommerkleider drücken Teuerung
publiziert: Dienstag, 3. Aug 2004 / 08:36 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 3. Aug 2004 / 09:20 Uhr

Neuenburg - In der Schweiz ist die Teuerung im Juli wieder leicht auf 0,9 Prozent gesunken. Im Juni betrug die Jahresteuerungsrate noch 1,1 Prozent. Im Juli des vergangenen Jahrs hatte die Rate 0,3 Prozent betragen.

Die Schnäppchen-Jagd lohnt sich derzeit.
Die Schnäppchen-Jagd lohnt sich derzeit.
Die Jahresteuerungsrate belief sich im Juli auf 0,9 Prozent nach 1,1 Prozent im Juni. Das gab das Bundesamt für Statistik (BFS) bekannt.

Im Juli 2003 hatte die Rate 0,3 Prozent betragen. Der vom BFS berechnete Landesindex der Konsumentenpreise sank im Juli zum Vormonat um 1,0 Prozent auf 102,9 Punkte (Mai 2000 = 100).

Preis-Niveau sinkt

Das Preisniveau bei den Inland-Gütern sank gegenüber dem Vormonat um 0,3 Prozent. Die Importe wurden gar um 3,2 Prozent billiger. Innert Jahresfrist stiegen die Preise der Inland-Güter im Durchschnitt um 0,8 Prozent, und die Import-Produkte verteuerten sich um 0,9 Prozent.

Das tiefere Preisniveau führte das BFS in erster Linie auf den Ausverkauf zurück: Namentlich Sommerkleider und Schuhe wurden billiger (-14,7 Prozent).

Preise rückläufig

Rückläufig waren auch die Preise für die Nachrichtenübermittlung (-2,6 Prozent). Das war vor allem einem Telekom-Anbieter zu verdanken, der Abendgespräche zum Nulltarif offerierte.

Billiger wurde im Weiteren der Verkehr (-1,5 Prozent). Das war hauptsächlich eine Folge von tieferen Preisen für Occasions-Autos und Benzin. Die Benzinpreise ermässigten sich gegenüber dem Vormonat um 4,6 Prozent (Stichtag: 1. Juli). Sie lagen aber immer noch um 9,5 Prozent über dem Wert des Vorjahrs.

Weniger bezahlen

Ebenfalls weniger bezahlen musste man für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke (-0,9 Prozent). Hier waren vor allem saisonale Vergünstigungen für Gemüse und Früchte ausschlaggebend. Auch die Preise für Restaurants und Hotels sanken (-0,3 Prozent). Mahlzeiten und Getränke in Restaurants wurden allerdings etwas teurer.

Teurer wurde im Juli die Gesundheitspflege (+0,1 Prozent). Das BFS begründete dies mit Tarifanpassungen bei den Spitaltaxen in verschiedenen Kantonen und Preiserhöhungen für Spitex-Leistungen.

(bsk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch