Sonia Rykiel: «Ich habe Parkinson»
publiziert: Dienstag, 24. Apr 2012 / 16:41 Uhr
Mode-Designerin Sonia Rykiel.
Mode-Designerin Sonia Rykiel.

Stark: Sonia Rykiel (81) spricht in ihrem neuen Werk über ihr Leben mit der Parkinson-Krankheit.

Anspruchsvolle Beauty-, Fashion- und Werbefotografie
2 Meldungen im Zusammenhang
Die französische Modemacherin schien in den letzten Monaten in einem zunehmend schlechten gesundheitlichen Zustand zu sein. In ihrem neuen Buch 'N'oubliez pas que je joue' (Vergiss nicht, dass es ein Spiel ist) sprach sie nun über ihre Gesundheit und gab zu, unter der Parkinson-Krankheit zu leiden. In dem Werk, dass in Zusammenarbeit mit Judith Perrignon entstand, spricht Rykiel offen über die Krankheit: «Ich möchte meine Schmerzen nicht zeigen. Ich habe gezögert, ich habe versucht, unsichtbar zu bleiben und so zu tun, als ob nichts wäre. Das ist unmöglich, das bin nicht ich.» 

Vor 15 Jahren schon bekam die Designerin die Diagnose: Parkinson. Jetzt konnte sie die Krankheit nicht länger geheim halten, da die typischen Zeichen, wie das Zittern, immer offensichtlicher werden. Seit geraumer Zeit nutzt der Mode-Star einen Stock als Gehhilfe, obwohl man sie laut ihrer Mitarbeiter nie damit gesehen habe.

In der letzten Ausgabe der französischen 'Elle' erörtere Rykiel ihre Leidenschaft für Mode und sprach über die Entwicklung von Trends und ihren Einfluss auf Fashion-Fans. Ihrer Meinung nach lassen sich viele Frauen zu sehr von aktuellen Modeströmungen leiten, wo sie doch darauf achten sollten, welche Kleidung zu ihrer Figur passe: «Die ultimative Eleganz entsteht, wenn das Outfit zu einem passt. Ich habe es 'unfashion' genannt, mit der Mode in enger Verbindung zu sich selbst zu spielen, sie in ein Verhältnis zu unserer Persönlichkeit zu setzen und nicht zu den Trends und den Designern. Es liegt bei uns zu entscheiden, ob wir hübsche Schultern haben und sie zeigen, oder das wir hässliche Beine haben und sie lieber verstecken sollten», erklärte Sonia Rykiel.  

 

(fest/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designerin Sonia Rykiel hielt ihre Parkinson-Krankheit über 15 Jahre geheim und verriet nun die Gründe für ihr Schweigen. mehr lesen
Sonia Rykiel (82) verriet niemandem von ihrer Parkinson-Diagnose, weil es «kaum der Rede wert war».
Sonia Rykiel findet, das natürliche Frauen weniger «aufregend» sind.
Fashion Fashion-Designerin Sonia Rykiel glaubt, dass jede Frau ihre innere Fashionista umarmen sollte. mehr lesen
Günstige Abendkleider, Brautmode, Ballkleider und Cocktailkleider, mit Showroom in Zürich
das führende Modehaus der Schweiz für Damen- und Herrenmode.
Schild AG
Libellenrain 17
6002 Luzern
Verkauf exklusiver Avantgarde-Designer
Designerin Katie Eary mag zwar die vielen kreativen Designer in London, dennoch fürchtet sie, dass die britische Fashionindustrie darunter leiden könnte.
Designerin Katie Eary mag zwar die vielen kreativen Designer in ...
Gefahr der Übersättigung ist realistisch  Katie Eary hat Angst, dass der Londoner Modemarkt durch die Vielzahl von Nachwuchsdesignern übersättigt werden könnte. 
Wahl der Materialien wird sich verändern  Für Steve Madden ist Bequemlichkeit bei einem Schuh genauso wichtig wie dessen Aussehen.
Schuhdesigner Steve Madden verriet, was den idealen Schuh ausmacht.
Harmony rasierte sich mit neun Jahren ihren Kopf und trug Jungsklamotten.
Schütz vor schrägen Blicken  Model Harmony Boucher mag das Wort 'androgyn' nicht, auch wenn es ihr hilft, in der Modeindustrie akzeptiert ...  
Sexting als neue Marketingstrategie  Das Modehaus Calvin Klein setzt in seiner neuen Werbekampagne auf Sexting.  
Titel Forum Teaser
Rita Ora ist Ehrenbotschafterin für den Kosovo, will in dieser Rolle aber niemandem auf den Schlips treten.
FACES Rita Ora: Ich bin keine Politikerin Auch wenn Sängerin Rita Ora (24) jetzt ...
Vintage - Fashion - Second Hand Shop
Blenda Vintage
Stüssihofstatt 7
8001 Zürich
Anspruchsvolle Beauty-, Fashion- und Werbefotografie
Italienischer Stil - Schweizer Modedesign
Anziehend - Sympathisch
My Own Womenswear
Untere Kirchgasse 1
8400 Winterthur
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch