Teuerung in der Schweiz zieht im April an
publiziert: Donnerstag, 4. Mai 2006 / 12:02 Uhr

Bern - Die Teuerung in der Schweiz ist im April stark gestiegen. Schuld sind das Ende des Ausverkaufs bei Kleidern und Schuhen und die hohen Preise für Heizöl und Treibstoff.

Der starke Anstieg des Landesindex sei saisonal beeinflusst.
Der starke Anstieg des Landesindex sei saisonal beeinflusst.
1 Meldung im Zusammenhang
Die Preise verteuerten sich gegenüber März um 0,8 Prozent.

Der Landesindex der Konsumentenpreise erreichte damit den Stand von 100,9 Punkten, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) mitteilte. Dieser starke Anstieg sei saisonal beeinflusst und reflektiere die Rückkehr zu regulären Preisen im Bekleidungssektor nach Abschluss des Ausverkaufs.

Innert Jahresfrist betrug die Teuerung 1,1 Prozent, verglichen mit Jahresraten von 1,0 Prozent im März 2006 und von 1,4 Prozent im April 2005.

Reguläre Preise

Für Kleider und Schuhe mussten im April wieder reguläre Preise bezahlt werden, nach dem Ausverkauf stiegen die Preise in diesem Segment um 17,6 Prozent. Damit wurden die tiefen Ausverkaufspreise, wie sie im Juli 2005 und Januar 2006 die Statistik prägten, wieder ausgeglichen.

Ebenfalls zum Teuerungsschub im April beigetragen haben die anziehenden Preise für Heizöl und Treibstoff. Der Treibstoffpreis stieg gegenüber März um 4,9 Prozent; innert Jahresfrist beträgt der Anstieg sogar 12,4 Prozent.

Heizöl wurde im April 4,9 Prozent teurer, das sind 19,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Entsprechend liegen die Indizes im Segment Verkehr (+1,4 Prozent) und Wohnen und Energie (+0,3 Prozent) über dem Stand im März.

Gesundheitspflege etwas teurer

Etwas angezogen haben auch die Preise für Gesundheitspflege (+0,1 Prozent). Rückläufig war hingegen der Index für Nachrichtenübermittlung (-2,0 Prozent). Dies ist bedingt durch tiefere Preise für Mobiltelefon-Gespräche.

Mehr ausgeben musste man im April auch für Essen und Getränke im Restaurant, billiger wurde dagegen Übernachten im Hotel. Damit blieb der Index in diesem Segment stabil, ebenso in den Bedarfsgruppen Freizeit und Kultur sowie Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neuenburg - Dank billigerem ... mehr lesen
Billiger wurden insbesondere Gemüse und Treibstoff.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch