Trotz Online-Museum
Valentino setzt auf altbewährte Methoden
publiziert: Dienstag, 13. Dez 2011 / 10:46 Uhr
Modemacher Valentino Garavani.
Modemacher Valentino Garavani.

Designer Valentino Garavani öffnete zwar gerade ein virtuelles Museum, hat aber mit elektronischen Geräten nicht viel am Hut.

4 Meldungen im Zusammenhang
Valentino Garavani (79) zelebrierte die Eröffnung seines virtuellen Museums und hielt auf der Eröffnungsparty eine Rede in New York und Stars wie Daphne Guinness, Harvey Weinstein, Rachel Zoe und Claire Danes besuchten die Veranstaltung. Die Ausstellung ist über eine 3D-Applikation zugänglich, die Interessierte auf ihren Computer laden können. Öffnet man die Datei, wird man in 'Valentinos'-Welt versetzt, in der sich die 300 besten Designs des Modehauses von allen Seiten betrachten lassen.

Obwohl der Star stolz auf sein Online-Museum ist, hat er normalerweise Probleme mit der Bedienung technischer Gerätschaften. «Ich war in meinem Schweizer Chalet und wollte einen Film schauen. Ich musste einen 'Experten' aus dem Ort holen, um mir zu zeigen, wie man die DVD in den Player einlegt», gab er in einem Interview mit der 'New York Post' zu.

Der Modeschöpfer setzt auch beim Designen auf alte Methoden und machte bisher einen weiten Bogen um Computer und iPads. «Ich benutze eine Stift», erklärte er schlicht.

(nat/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Valentino kreiert Kostüme ... mehr lesen
Valentino (80) ist auch im Ruhestand viel beschäftigt und entwirft Kostüme für das NYC-Ballett.
Fashion Design-Duo Pier Paolo Piccioli und ... mehr lesen
Die 'Valentino'-Designer Maria Grazia Chiuri und Pier Paolo Piccioli.
Der italienische Modeschöpfer Valentino.
Fashion Modelabel 'Valentino' präsentiert ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für ... mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Erfolg dank Cowboy-Boots.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch