Kann auch anders
Vera Wang: «Glamour ist nicht mein zweiter Name»
publiziert: Donnerstag, 26. Jan 2012 / 15:43 Uhr
Vera Wang.
Vera Wang.

Designerin Vera Wang ist «frustriert», dass sie nur für ihre glamourösen Kreationen bekannt ist.

4 Meldungen im Zusammenhang
Vera Wang (62) trägt - im Gegensatz zu ihren schillernden Brautkleid-Kollektionen - privat keine glamourösen Kleider. Die Modemacherin machte sich einen Namen mit ihren wunderschönen Hochzeitskleidern, die Stars auf der ganzen Welt an ihrem grossen Tag tragen.

Doch der Mode-Star möchte nicht nur auf Brautmode reduziert werden und erklärte, dass sein Talent und persönlicher Stil noch ganz andere Bereiche umfasse. In einem Interview mit 'Harper's Bazaar' verriet sie, dass die meisten Menschen wohl sehr überrascht wären, wenn sie wüssten, welche Kleidung Wang tatsächlich gern trage: «Glamour ist nicht mein zweiter Name. Künstlerisch, subversiv, minimalistisch wäre wohl passender. Ich entwerfe auch die Dinge, die nicht so glamourös sind, aber dafür bin ich nicht bekannt - das war schon immer ein wenig frustrierend für mich.»

Grosser Owens-Fan

Wang ist ein grosser Rick Owens-Fan, dessen Engagement für seine Visionen sie beeindruckt. Ausserdem hat sie eine Vorliebe für die Kreationen von Azzedine Alaïa und gab zu, dass sie jede Menge Geld für seine Kleider ausgebe. «Ich weiss, dass Stephanie Seymour seine wichtigste Muse ist, aber ich bin wohl die wichtigste Kundin», lachte sie. Das Interview der Publikation wird von einem Foto begleitet, das die Modeschöpferin in einem Badeanzug mit einem 'Alexander Wang'-Korsett zeigt.

Obwohl ihr schlanker und gebräunter Körper wie die Figur einer wesentlich jüngeren Frau erscheint, gab der Star zu, dass sie sich unwohl fühlte, während des Shootings so viel nackte Haut zu zeigen. «Ich wollte ein Korsett von Alexander Wang tragen, das ich sehr schön finde. Ich dachte, dass ich es über einer Leggings oder einer Shorts tragen werde, aber plötzlich steckten sie mich in einen Badeanzug. Witzig ist aber, dass ich sonst das Mädchen bin, dass man nie am Strand sieht. Ihr könnt jeden fragen, der bisher mit mir gereist ist. Normalerweise trage ich tausende von Schichten, ich sehe aus wie Lawrence von Arabien! Ich war ziemlich erschrocken, aber das Korsett finde ich noch immer toll», schmunzelte Vera Wang.

(bg/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Modeschöpferin Vera Wang ... mehr lesen
Vera Wang (63) geht lieber zum Elternwochenende an der Harvard-Uni als an ihrer neuesten Modenschau teilzunehmen.
Vera Wang hält schwarze Brautkleider für eine elegante Option.
Fashion Designerin Vera Wang verriet, dass die Entwürfe ihrer schwarzen Brautkleider von ... mehr lesen
Fashion Designerin Vera Wang orientiert sich ... mehr lesen
Vera Wang orientiert sich neu.
Vera Wang bricht mit ihrer neusten Hochzeitskleider-Kollektion mit der Tradition.
Fashion Designerin Vera Wang wollte mit ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Idee, Plastikabfall aus dem Meer zu recyceln und aus dem Garn Vorhänge herzustellen, wurde mit einem Preis ausgezeichnet.
Die Idee, Plastikabfall aus dem Meer zu recyceln und ...
Die diesjährigen Design Preise Schweiz 2021, welche in diesem Jahr zum 16. Mal verliehen worden, zeichneten auch in diesem Jahr wieder interessante Innovationen aus. mehr lesen 
Publinews Das Esszimmer ist der Ort, an dem Menschen regelmässig zusammenkommen, um gemeinsame Zeit mit ihren Liebsten ... mehr lesen  
Ein Esszimmertisch aus Holz sorgt nicht nur für eine warme, wohnliche Ausstrahlung.
Holzmöbel eignen sich sehr gut, um eine harmonische Atmosphäre zu schaffen.
Publinews Mit den hier vorgestellten Tipps können Sie Ihr Wohnzimmer schön einrichten. Das Wohnzimmer besitzt eine sehr besondere Bedeutung zuhause. ... mehr lesen  
Publinews Erwecken Sie mit der Einrichtung nach Feng-Shui Ihr «Chi»  Feng-Shui ist eine Lehre der chinesischen Kultur, die die Lebensenergie («Chi») in positive Bahnen lenken soll. Übersetzt heisst «Feng» Wind und «Shui» Wasser. Der Begriff symbolisiert, dass die Energie frei fliessen können soll, wobei die Umgebung und ihre Einrichtung eine entscheidende Rolle spielt. Feng-Shui überlässt Ihnen ein hohes Mass an Gestaltungsfreiraum. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch