Zufrieden bei Hermès
Véronique Nichanian: Keine Design-Sünden
publiziert: Montag, 20. Jan 2014 / 13:08 Uhr
Véronique Nichanian schämt sich für keine ihrer Kollektionen - auch nicht für ihre allerersten Designs.
Véronique Nichanian schämt sich für keine ihrer Kollektionen - auch nicht für ihre allerersten Designs.

Die Designerin Véronique Nichanian ist auf jede einzelne ihrer Kreationen stolz.

Die Modeschöpferin kreiert seit fast einem Vierteljahrhundert die Herrenmode bei Hermès. Davor arbeitete sie mit Nino Cerruti, wo sie anfing, nachdem sie vor 26 Jahren ihren Design-Abschluss machte. Im Laufe ihrer Karriere konnte sich Nichanian einen Namen in der Modebranche machen und in einem Interview erklärte sie nun, wie stolz sie auf ihre Kreationen sei.

«Ich habe mir meine Kollektionen von vor 20 Jahren angeschaut und ich schäme mich für nichts. Man könnte sie heute noch tragen. Es war ein ziemliches Macho-Milieu [bei Nino] und die Männer rechneten nicht damit, dass ihnen eine Frau sagt, was sie tun sollen. [Ich musste] härter arbeiten und entschlossen sein», berichtete sie auf 'pursuitist.com'. Bei Hermès hat die Designerin das Gefühl, mehr Freiheiten zu haben.

Die Ready-to-wear-Herrenkollektion konnte im vergangenen Jahr einen zweistelligen Wachstum verzeichnen und Nichanian ist zuversichtlich, dass dieser Erfolg anhalten wird. «Die Sachen werden von Kollektion zu Kollektion reicher. Einige der Schnitte verändern sich überhaupt nicht, oder nur um Millimeter - wir können uns die schönsten Stoffe leisten», fügte sie hinzu.

Glücklich bei Hermès

Bei Hermès ist die Modeschöpferin so zufrieden, dass sie nicht einmal mit dem Gedanken spiele, ihr eigenes Label zu gründen: «Das würde meine Kreativität nicht mehr steigern. Bei Hermès ist alles wahre Véronique Nichanian. Und ich habe keine Ego-Probleme», lachte sie.

Im vergangenen Jahr sprach der Modestar über seine ersten Erlebnisse bei dem Label und erinnerte sich an eine witzige Situation, bei der er der Versuchung nicht widerstehen konnte, einen Kunden in einer Hermès-Boutique zu beraten: «Kurz nachdem ich bei Hermès anfing, war ich in einem Pariser Geschäft und sah dort einen Mann, der viel Zeit damit verbrachte, sich zwischen zwei Mänteln zu entscheiden. Ich beobachtete ihn, wie er erst den einen, dann den anderen anprobierte. Er konnte sich nicht entscheiden. Als er dann den einen anzog, den ich mochte - er stand ihm wirklich viel besser - ging ich zu ihm und sagte, dass er sehr attraktiv in dem Mantel aussehe», erinnerte sich Véronique Nichanian.

(bg/Cover Media)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. mehr lesen  
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer Internetserie für das Modehaus mit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch