Vivienne Westwood: Moderne Mode ist hässlich
publiziert: Montag, 20. Feb 2012 / 16:54 Uhr
Vivienne Westwood.
Vivienne Westwood.

Kritik: Vivienne Westwood (70) beklagte den Stand der heutigen Mode, da die ihrer Meinung nach hässlich und immer gleich aussehe.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Vivienne WestwoodVivienne Westwood
Die legendäre Modemacherin beschimpfte aktuell beliebte Modeströmungen auf dem Launch ihrer 'Red Label'-Kollektion in London als «hässlich» und «konformistisch». Die zu den führenden Designern Englands zählende Mode-Expertin führte das Problem auf den Anstieg billiger «Einweg»-Kleidung zurück und erklärte, dass die einzig gut gekleideten Frauen im Schnitt um die 70 Jahre alt seien, weil nur sie in die richtige Kleidung investieren. «Heutzutage sehen alle nur noch wie Klone aus und die einzigen Leute, von denen man Notiz nimmt, sind in meinem Alter. Mir fallen nur Personen auf, die grossartig aussehen und ab und an passiert das auch, aber die Person ist dann meist um die 70. Wir sind solche Konformisten, keiner denkt mehr für sich allein. Wir saugen alles auf, man hat uns zu Konsumenten erzogen und wir konsumieren viel zu viel. Ich bin Designerin und die Leute fragen sich, was ich schon weiss. Aber ich spreche hier über diesen ganzen austauschbaren Mist!», empörte sie sich.

Westwood ist bekannt für ihren mutigen und aussergewöhnlichen Stil und ihr verdanken wir, dass Punk- und New-Wave-Mode im Mainstream-Fashion eingeführt wurde. Ihre neuesten modischen Kreationen der 'Red Label'-Kollektion bestehen aus glitzernden Strickjacken und Röcken, bunt gemusterten Kleidern und elegant drapierten Jersey-Mänteln. Auch diesmal bleibt sie ihren britischen Wurzeln treu und präsentiert Karo-Hosen und karierte Bleistift-Röcke.

In ihrer leidenschaftlichen Rede über den Untergang der Modeindustrie gab die Stil-Ikone zu, dass manchmal sogar ihre eigenen Kreationen ihren hohen Ansprüchen nicht gerecht werden: «In der Vergangenheit kleideten sich die Leute wesentlich besser als wir das heute tun. Man braucht nur einmal Königin Elizabeth zu betrachten, es ist, als ob sie von einem anderen Planeten kam. Sie war unglaublich attraktiv dank ihrer Kleidung. Die Leute waren niemals so hässlich gekleidet wie heute. Kürzlich sagte ich, dass ich sogar einige meiner Kleider nicht mag. Mir gefällt, was wir heute produzieren, aber man muss immer sehr vorsichtig sein. Wenn man Aufträge delegiert, dann können einem die Dinge entgleiten und nicht besonders gut werden. Ständig muss man aufpassen», erklärte Vivienne Westwood. 

 

(fest/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Die Designerin Vivienne Westwood findet, dass ihre neue Schmuckkollektion selbst ... mehr lesen
Vivienne Westwood (71) ist der Meinung, dass ihre neue Schmuckkollektion grossartig aussieht.
Vivienne Westwood (71) kann verstehen, dass die Leute die Kollektionen von Victoria Beckham (38) mögen - für sie persönlich sind sie aber nichts.
Fashion Modeschöpferin Vivienne Westwood findet die Designs von Victoria Beckham zwar ... mehr lesen
Fashion Designerin Vivienne Westwood befürchtet, dass nur noch wenige Modemacher Neues erfinden. mehr lesen 
Fashion Hair-Stylist Sam McKnight verrät, wie ... mehr lesen
Schräge Looks bei Vivienne Westwood
Fashion Herzensangelegenheit: Vivienne Westwood (70) spendete eine Million Pfund (etwa 1,17 Millionen Euro), die für den Kampf gegen den Klimawandel eingesetzt werden sollen. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch