Werbeclip für PETA
Vivienne Westwood: Spart Wasser!
publiziert: Dienstag, 18. Mrz 2014 / 13:00 Uhr

Designerin Vivienne Westwood (72) macht sich in einem neuen Werbeclip von PETA für die Umwelt stark.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Designerin ist eine engagierte Umweltschützerin und schnitt erst vor Kurzem ihre berühmten roten Locken ab, um die «Menschen auf den Klimawandel aufmerksam» zu machen. Jetzt tritt sie in einem Videoclip für die Tierrechtsorganisation PETA auf, wo sie über die Vorteile des Vegetarismus und die besten Möglichkeiten eines bewussten Umgangs mit Wasser spricht. So teilt sich Westwood beispielsweise das Badewasser mit ihrem Ehemann Andreas Kronthaler (47). «Zu Hause gehe ich gewöhnlicherweise nicht duschen. Ich wasche einfach die wichtigen Stellen morgens und eile los. Und oft steige ich in die Badewanne zu Andreas», erklärte sie in dem Video.

Kronthaler war früher ein Student der Designerin und die beiden sind seit 1992 verheiratet. Die Britin berichtete weiterhin, dass es «ein Glück» war, als ihr Ehemann sich entschied, Vegetarier zu werden. Er sei nach wie vor «ein grosser, starker Mann» - auch ohne Fleisch zu essen.

Warum Westwood auf Fleisch verzichtet

In dem Clip legte sie ihre Gründe dar, warum sie auf Fleisch verzichte: «Ich bin Vegetarierin und ich weiss, wie schrecklich es für die Umwelt ist, Tiere zu töten. Ich bin ein Mensch, der genug Geld hat, um eine Wahl zu treffen und das ist meine Wahl. Wir müssen keine Tiere essen. Es gibt sowieso viel zu viele von uns , das ist ein anderes Problem, dass wir so viele Menschen sind, die Tiere essen und damit die Welt zerstören. Ich glaube daran, dass wir eine gefährdete Spezies sind und wir müssen darüber nachdenken, was wir tun. Wenn wir dann die Wahl haben, dann können wir es machen oder sein lassen, sonst wird es ein Massenaussterben», befand sie.

Westwood drehte ausserdem einen Kurzfilm, in dem sie die schädlichen Auswirkungen der Fleischindustrie beschreibt, während sie unter der Dusche steht. Dabei argumentiert sie, dass es besser für die Umwelt sei, Vegetarier zu werden als zu recyceln und sie behauptet, dass die Fleischindustrie Wasser verschwendet. Vivienne Westwood schliesst ihren Vortrag mit den Worten, sie könne mit einem «reinen Gewissen» duschen, weil sie keine Tiere esse.

(ig/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nach der Nutzung von Shampoo sorgen Kur und Spülung dafür, dass die geöffnete Schuppenschicht Nährstoffe aufnehmen und sich wieder schliessen kann.
Nach der Nutzung von Shampoo sorgen Kur und ...
Publinews Die Haare sind eines der persönlichen Aushängeschilder. Sie können gesund und kräftig sein, sie können aber auch brüchige Spitzen aufweisen. Die Haarpflege hat - unter anderem - einen wichtigen Einfluss darauf, wie gesund die Haare wirklich sind und auch aussehen. mehr lesen  
Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne Westwood und Malcolm McLaren, ... mehr lesen  
Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, London, heute.
Die Idee, Plastikabfall aus dem Meer zu recyceln und aus dem Garn Vorhänge herzustellen, wurde mit einem Preis ausgezeichnet.
Die diesjährigen Design Preise Schweiz 2021, welche in diesem Jahr zum 16. Mal verliehen worden, zeichneten auch in diesem Jahr wieder ... mehr lesen  
Publinews Das Esszimmer ist der Ort, an dem Menschen regelmässig zusammenkommen, um gemeinsame Zeit mit ihren Liebsten verbringen. Aber egal, ob beim ... mehr lesen  
Ein Esszimmertisch aus Holz sorgt nicht nur für eine warme, wohnliche Ausstrahlung.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch