'Yves Saint Laurent': Der Name bleibt bestehen
publiziert: Dienstag, 10. Jul 2012 / 21:56 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 10. Jul 2012 / 22:25 Uhr
Hedi Slimane, Chefdesigner bei Yves Saint Laurent.
Hedi Slimane, Chefdesigner bei Yves Saint Laurent.

Kein Wechsel: 'Yves Saint Laurent' behält seinen offiziellen Namen, nur die Ready-to-wear-Kollektion läuft von nun an unter dem Namen 'Saint Laurent Paris'.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Luxus-Marke wird ihren Namen auch weiterhin ohne Veränderungen behalten. Im letzten Monat berichteten die Medien, dass der neue Kreativ-Direktor des Labels Hedi Slimane eine Namensänderung plane. Angeblich wollte er das erste Wort 'Yves' weglassen und das Label in 'Saint Laurent Paris' umbenennen.

'Businessoffashion.com' schrieb nun, dass Slimane zwar Veränderungen durchführen wird, die Beauty-Linie und der offizielle Name des Labels aber bestehen bleiben. Nur die Ready-to-wear-Kollektion trägt den neuen Namen. Die Bosse des Modehauses sehen den Wechsel als «eine Wiederherstellung der Wahrheit, Reinheit und des Wesens des Hauses - das in eine neue Ära geleitet wird, während die ursprünglichen Prinzipien und Ideale weiterhin respektiert werden». 

Dies ist nicht das erste Mal, dass der Designer Hedi Slimane eine bedeutende Umwälzung in einem Fashion-Haus einleitet. Zuvor arbeitete er in der Herrenabteilung von 'Christian Dior' und änderte 2001 den Namen von 'Christian Dior Monsieur' in 'Dior Homme'. Mode-Experten sind sich bislang nicht darüber einig, ob die Namensänderung dem Label guttut. Einige befürchten, dass dieser Schritt die Stammkunden von 'Yves Saint Laurent' befremden könnte, wiederum andere sind der Meinung, dass es für frischen Wind sorgen könnte. 

 

(fest/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Hedi Slimane ist laut 'YSL'-Gründer Pierre Bergé ein «ausserordentlich talentierter Designer». mehr lesen 
Fashion Designer Hedi Slimane ist der neue ... mehr lesen
Hedi Slimane kehrt als neuer Kreativ-Direktor in das Modehaus 'Yves Saint Laurent' zurück.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Die erste Episode ist ab dem 6. Juni online.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch