Erinnerungen von Sarah Burton

Alexander McQueen ist immer bei mir

publiziert: Freitag, 5. Feb 2016 / 19:58 Uhr
Sarah Burton denkt noch immer jeden Tag an Alexander McQueen.
Sarah Burton denkt noch immer jeden Tag an Alexander McQueen.

Designerin Sarah Burton will ihre eigene Geschichte mit dem Label Alexander McQueen erzählen, trotzdem hält sie den verstorbenen Designer in Ehren.

6 Meldungen im Zusammenhang
Der britische Designer nahm sich im Februar 2010 im Alter von 40 Jahren das Leben. Nach seinem Tod übernahm Sarah Burton (41) als Creative Director das nach ihm benannte Label.

«Ich habe mich immer als Teil von McQueen gefühlt. Ich habe die Kollektionen, an denen ich mit ihm gearbeitet habe, geliebt. Das Erzählen von Geschichten, die geschickte Zurschaustellung, untermauert mit einer Vision und Respekt vor dem Handwerk - das war konkurrenzlos», schwärmte Sarah im 'Porter'-Magazin.

«Ich denke jeden Tag an ihn, aber es ist jetzt wichtig, dass ich meine eigene Geschichte mit den Kollektionen für das Modehaus erzähle. Ich nehme diese Verantwortung sehr ernst.»

Hilreiche «Lehrjahre»

Bemerkenswert dabei ist, dass Sarah und ihr Team alle in Grossbritannien arbeiten. Die Musik, die Architektur und der allgemeine Vibe von London geben ihnen die nötige Inspiration. Deswegen haben sie auch alle Shows des Labels von Paris wieder in die britische Hauptstadt zurückgebracht. Sarah Burtons Arbeitsweise als Creative Direktor des Labes wurde von den Kritiker spätestens 2011 gelobt, als sie das Hochzeitskleid von Herzogin Catherine entwarft, das diese bei der Trauung mit Prince William getragen hatte.

Aber Sarah bleibt bescheiden. Ihren Erfolg führt sie auf das Training, das sie von Lee Alexander McQueen bis zuletzt erhalten hatte, zurück. Beide lernten sich 1996 kennen. Sie bekam eine Stelle bei seinem Label, was die Designerin damals kaum glauben konnte.

«Ich war wirklich jung und schüchtern. Ich rechnete damit, dass ich die ersten drei Jahre gar nichts sagen werde. Ich war einer von ein paar Studenten. Da das Unternehmen so klein war, haben wir viele Teile gemacht. Lee hat die Muster geschnitten und wir haben sie angefertigt. Ich kann mich an die erste Woche erinnern, als er ein Hochzeitskleid an die Puppe gepinnt und mich dann gefragt hat, ob ich es fertig machen kann. Ich konnte nicht gut mit der Nähmaschine umgehen, also habe ich alles mit der Hand genäht», gab Sarah Burton zu.

(bert/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Herzogin Catherine ist auf dem ... mehr lesen
Herzogin Catherine hat das Shooting für die 'Vogue' in vollen Zügen genossen.
Fashion Designerin Sarah Burton bedankt ... mehr lesen
Kreativ-Chefin Sarah Burton.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fashion Seit Kate Middletons Verlobung mit Prinz William wurde über den Designer des Hochzeitskleides gerätselt. Die Braut entschied sich für Alexander McQueen, designt von Sarah Burton - und erntet dafür durchgehend Lob. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Der Sleek Bun zeichnet sich durch seine glatte, eng anliegende Form aus
Der Sleek Bun zeichnet sich durch seine glatte, ...
Beauty Mode entwickelt sich immer weiter, es gibt Trends, die kommen und gehen, und dann gibt es Klassiker, die uns immer wieder aufs Neue begeistern. Der Sleek Bun, eine zeitlose Frisur, die Eleganz und Schlichtheit vereint, gehört zweifellos zur letzteren Kategorie. Er hat sich als fester Bestandteil des modernen Alltagslooks etabliert und verzaubert Frauen jeden Alters mit seinem mühelosen Charme. mehr lesen  
Durch schnelle Gewichtsabnahme, z.B. mit Ozempic, kann die Haut nicht regenerieren und die Dermis fällt ein wie bei alten Menschen.
Apotheke & Pharma News Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». Ein ... mehr lesen  
Aktuell sorgt Sylvester Stallone für Aufsehen, diesmal unter Uhrensammlern, denn ein Teil seiner Sammlung exklusiver Luxusuhren soll bei Sotheby's zur Versteigerung angeboten werden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch