Sexy in Schwarz

Alexandre Vauthier präsentiert neue Kollektion

publiziert: Mittwoch, 27. Jan 2016 / 13:00 Uhr
Auch bunte Looks wurden an der Fashionshow gezeigt.
Auch bunte Looks wurden an der Fashionshow gezeigt.

Alexandre Vauthier stellte auf der Haute-Couture-Show in Paris eine sexy Kollektion vor, deren Designs einander sehr ähnelten.

Der französische Modeschöpfer schickte seine Models in einer Reihe von sehr ähnlich aussehenden Entwürfen in verschiedenen Farben den Laufsteg entlang. Insgesamt wirkte seine Frühjahr/Sommerkollektion 2016 relaxter als die grösstenteils theatralischen Linien seiner Kollegen.

Die ersten drei Outfits waren fast identisch und unterschieden sich nur in wenigen Details: Die Models trugen Mäntel mit goldenen Knöpfen, darunter kurze Kleider sowie oberschenkelhohe Stiefel - alles in Schwarz. Als Accessoires komplettierten grosse Retro-Brillen die Looks.

Für Farbliebhaber hatte der Designer aber auch einige bunte Looks im Angebot, darunter mehrere leuchtend rote Abendkleider in verschiedenen Längen mit Rüschen-Details. Weisse und olivgrüne Kreationen brachten ebenfalls etwas Abwechslung in die sonst vor allem schwarze Kollektion. Die zahlreichen tiefen Dekolletés an vielen Outfits sowie hohe Schlitze und knappe Röcke sorgten für Sex-Appeal. Das Smokey-Eye-Make-up und die offenen Haare der Models betonten diesen noch.

Auch Duft Teil der Show

Auch ein Duft trug dazu bei: Vauthier engagierte den Parfümeur Francis Kurkdjian, der die Location mit einem leicht maskulinen Rosenduft bestäubte.

Einige Stunden zuvor fand die Haute-Couture-Show von Giorgio Armani Privé statt. Hier war die Farbpalette mit den Tönen rosa, lila und blau femininer. Die komplette Kollektion erinnerte an die 60er-Jahre. Eine metallisch glänzende Jacke in Lila sowie ein ärmelloses graulilafarbenes Kleid mit Faltenrock fielen besonders ins Auge.

(arc/Cover Media)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern eine Plattform, um ihre Produkte einem breiten Publikum zu präsentieren.
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern ...
Boutiquen In der malerischen Altstadt von Bern, eingebettet zwischen historischen Gebäuden und charmanten Gassen, befindet sich ein Ort, der das Herz eines jeden Designliebhabers höherschlagen lässt: der Swiss Design Market. Dieser einzigartige Concept Store ist weit mehr als nur ein Geschäft - er ist eine lebendige Boutique für Schweizer Kreativität, Handwerkskunst und Innovation. mehr lesen  
Beauty Mode entwickelt sich immer weiter, es gibt Trends, die kommen und gehen, und dann gibt es Klassiker, die uns immer wieder aufs Neue ... mehr lesen  
Der Sleek Bun zeichnet sich durch seine glatte, eng anliegende Form aus
Das Landesmuseum Zürich am Hauptbahnhof aus der Luft.
Vom 14. Juni bis zum 11.November 2024 im Landesmuseum Zürich  Das Landesmuseum Zürich beleuchtet die Geschichte der Wiederverwertung in der neuen Ausstellung «Das zweite Leben der Dinge. Stein, Metall, Plastik». Die vom 14. Juni ... mehr lesen  
Apotheke & Pharma News Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». Ein eingefallenes, ausgemergeltes Gesicht, das durch den Missbrauch des Diabetesmedikaments Ozempic zur Gewichtsabnahme entsteht. Doch dieser fragwürdige Trend wirft Fragen auf: Wie entsteht das Ozempic Face? Was kann man dagegen tun? Und welche Auswirkungen hat es auf die Schönheitsindustrie? mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch