Altuzarra hat Chancen auf Woolmark-Auszeichnung

publiziert: Montag, 8. Apr 2013 / 15:41 Uhr
Joseph Altuzarra kam in die engere Auswahl von zehn US-Designern für den International Woolmark Prize.
Joseph Altuzarra kam in die engere Auswahl von zehn US-Designern für den International Woolmark Prize.

Designer Joseph Altuzarra gehört zu den zehn US-Finalisten, die sich Hoffnungen auf den International Woolmark Prize machen können.

3 Meldungen im Zusammenhang
Dem Gewinner der Auszeichnung winkt ein Preisgeld von 100.000 Dollar, umgerechnet rund 77.000 Euro; der Sieger des Wettbewerbs wird am 9. Juli bei einer Preisverleihungszeremonie in New York bekannt gegeben. Der so Geehrte wird die Vereinigten Staaten dann beim nächsten International Woolmark Prize vertreten, der im Februar 2014 in Mailand stattfindet.

Neben dem Label Altuzarra wurden Bibhu Mohapatra, Creatures of the Wind [Designer Shane Gabier und Christopher Peters], Daniel Vosovic, Giulietta [Designer Sofia Sizzi], Ohne Titel, Timo Weiland [eine Gemeinschaftsproduktion von Timo Weiland und Alan Eckstein], Tucker [Designer Gaby Basora], Wes Gordon, and WHIT [Designer Whitney Pozgay] nominiert.

Im internationalen Finale treten die Sieger aus Australien, China, Indien, Europa und den USA gegeneinander an. Die Designs des Gesamtsiegers werden dann weltweit vertrieben. Der globale Modewettbewerb soll dazu beitragen, die nächste Generation von Modedesignern zu fördern und herausragende Talente im Umgang mit Wolle für ihre Kreativität auszuzeichnen.

Joseph Altuzarra wurde 2011 bereits mit dem CFDA/Vogue Award für Damenmode geehrt. Er gründete sein Label 2008 und erklärte kürzlich in einem interview, wie es dazu kam, dass er schmeichelhafte, körpernahe und feminine Kollektionen entwerfen wollte; mehrere Frauen dienten ihm dabei als Musen: «Wir sind umringt von neuen Ideen, neuen Medien und Technologien. Für einen jungen Designer ist das eine aufregende Zeit. Ich glaube, es sind nicht so sehr Orte, die mich inspirieren, sondern Frauen. Frauen sind überall anders, aber alle Frauen, die ich einkleide, haben etwas gemeinsam: Sie leben schnell, haben viel zu tun, wollen aber gleichzeitig schön und herausragend aussehen», erklärte Joseph Altuzarra gegenüber 'Elle Decor'.

(ga/Cover Media)

xxxFORUMHINWEISxxx
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Kering übernimmt einen Minderanteil ... mehr lesen
Das Label Altuzarra gab die Fusion mit Kering bekannt.
Joseph Altuzarra.
Fashion Joseph Altuzarra (29) findet es toll, ... mehr lesen
Fashion Für die Geschäftsführerin von ... mehr lesen
Die Altuzarra-Vorsitzende sprach über die Herausforderungen ihres Jobs. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern eine Plattform, um ihre Produkte einem breiten Publikum zu präsentieren.
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern ...
Boutiquen In der malerischen Altstadt von Bern, eingebettet zwischen historischen Gebäuden und charmanten Gassen, befindet sich ein Ort, der das Herz eines jeden Designliebhabers höherschlagen lässt: der Swiss Design Market. Dieser einzigartige Concept Store ist weit mehr als nur ein Geschäft - er ist eine lebendige Boutique für Schweizer Kreativität, Handwerkskunst und Innovation. mehr lesen  
Beauty Mode entwickelt sich immer weiter, es gibt Trends, die kommen und gehen, und dann gibt es Klassiker, die ... mehr lesen  
Der Sleek Bun zeichnet sich durch seine glatte, eng anliegende Form aus
Vom 14. Juni bis zum 11.November 2024 im Landesmuseum Zürich  Das Landesmuseum Zürich beleuchtet die Geschichte der Wiederverwertung in der neuen Ausstellung «Das zweite Leben der Dinge. Stein, Metall, Plastik». Die vom 14. Juni bis zum 11.November 2024 laufende Schau präsentiert Objekte aus verschiedenen Epochen, die zeigen, wie Menschen Materialien und Gegenstände wiederverwendet, repariert und aufgewertet haben. mehr lesen  
Apotheke & Pharma News Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». Ein eingefallenes, ausgemergeltes Gesicht, das durch den Missbrauch des Diabetesmedikaments Ozempic zur Gewichtsabnahme entsteht. Doch dieser fragwürdige Trend wirft Fragen auf: Wie entsteht das Ozempic Face? Was kann man dagegen tun? Und welche Auswirkungen hat es auf die Schönheitsindustrie? mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch